Posts by Tobi103LS

    Moin,


    Man kann die Voreilung und die Passenden Reifen Kombination auch errechnen. Hierzu Benötigt man allerdings die Getriebeübersetzung.


    Hier ein Beispiel.


    Getriebeübersetzung zum Frontantrieb = 1:1,67

    Abrollumfang des montierten 34 Zoll Hinterreifens (BKT 520/70 R34) = 4901mm

    Rechnung :

    Den Abrollumfang (4901mm) des Hinterreifens durch das Getriebe-Übersetzungsverhältnis (1,67) dividieren und man erhält den optimalen Abrollumfang für das Vorderrad (2934mm).

    Nun muss man einen Vorderreifen finden, dessen Abrollumfang so nah wie möglich am Optimalwert (2934mm) ist, aber nicht darunter liegt.

    In diesem Beispiel einen Reifen (320/70 R20) dessen Abrollumfang bei (2965mm) liegt.


    Jetzt muss man den Optimalwert (2934mm) vom Abrollumfang des ausgesuchten Vorderreifens (2965mm) abziehen.

    Das wären dann rund 31mm -> was bedeutet, das pro Umdrehung des Hinterrades, das Vorderrad um (31mm) voreilt.

    Was man jetzt noch ermitteln muss, wäre die Voreilung in Prozent. Hierzu teilen wir den Optimalumfang (2934mm) durch 100 um 1 Prozent zu erhalten.

    Also 1% = 29,34mm - ergo entsprechen 31mm einem Vorlauf von rund 1 Prozent.


    Dabei ist drauf zu achten das Der Abrollumfang von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sind.


    Bei Gebrauten Reifen bzw. Verschiedenen Reifen kann man auch mit einem Maßband den Abrollumfang ermitteln.


    Bei neuen Reifen bieten die Herstellerseiten auskunft.

    Farmer 4S Fahrer


    Ich habe einen kleinen hof mit 4,8 Ha Grünland, 2 Pferden und ein paar Schafe. Demnächst kommen die Schafe weg und dann Kommt eine Kleine Dexter Herde auf den Hof. Ansonsten mach ich Heu und Stroh für den Eigenbedarf, den rest verkaufe ich. Also bis jetzt nichts all zu spektakuläres.

    Hallo liebe Fendt Gemeinde,


    Mein Name ist Tobias und ich komme auf dem schönen Schleswig-Holstein. Ich bin neu hier und wollte mich einmal vorstellen. Mein Schätzchen ist ein Fendt Farmer 103LS der mich bei meinen Arbeiten auf meinem Hobby-Hof unterstützt.


    In naher Zukunft möchte ich ihn etwas aufrüsten. Frontlader, Zusatzsteuergeräte, Allradachse, Hyd. Lenkung um mir die Arbeiten auf dem Hof zu erleichtern und noch mehr Arbeiten durchführen zu können. Hierbei geht es nicht um die Wirtschaftlichkeit, sondern um das Projekt selber etwas zu schaffen und Mein Liebhaber Stück zu erweitern. Ich weiß was das für ein riesen Projekt ist und trotzdem freu ich mich schon drauf. Selbstverständlich wird es zu dem Projekt dann auch eine Story im Forum geben mit Bildern und allem was dazu gehört.


    Ich hoffe auf viele Anregung und Hilfestellung wenn es soweit ist. Natürlich Helfe ich auch allen anderen wo ich kann, :thumbsup:


    Auf eine Tolle Zeit.


    MfG. Tobi103LS