Posts by DieselrossNby

    Vielen Dank für eure Antworten,
    zur Kompressionsmessung weiß ich auch nicht mehr, als das was die Anzeige auf einem Foto gezeigt hatte.
    Hat sich aber zunächst erledigt, weil der Verkäufer auf seinem Preis beharrt und mir gesagt hat, dass er einen anderen Interessenten hat.
    Ich denke auch, dass sich noch andere Dieselrösser , vielleicht auch f15 oder f17 finden werden.
    Gruß
    Johannes

    Rechnungen über Arbeitslohn gibt es da kaum, da ein befreundeter Landmaschinenmechaniker alle Arbeiten durchgeführt hat.
    Bzgl. der Materialrechnungen werde ich nochmal fragen.
    Danke für die Idee!
    Gruß
    Johannes

    Hallo
    Habe grade erfahren, dass der Traktor 2011 zerlegt wurde und alle nötigen Arbeiten wurden damals gemacht. Auch ein Foto der anschließenden kompressions Messung ist dabei (ca. 2,0).
    Schwierige Entscheidung!!!
    Drüber schlafen hilft wahrscheinlich ein wenig. Mach sonst auch immer!
    Viele Grüße
    Johannes

    Ja, das wäre eine Idee.
    Jetzt hab ich noch ne Frage zum Preis. Ich bin den Schlepper heute Probe gefahren und es funktioniert alles gut. Motor springt einwandfrei an, Lenkung und Schaltung ok, Hydraulik ok, Elrktrik ok, Lack gut. Kein Ölberlust zu sehen!
    Der Verkäufer möchte 7000 € dafür. Ich Zahl das gerne, wenn der Schlepper das wert ist und sich evtl.in ein paar Jahren so wiederverkaufen lässt. Was meint ihr?


    Gruß Johannes

    Der Schlepper im Normagforum war mit Hydraulik.
    Die Hydraulik ist einmal verdrehgesichert und zum anderen mit einem Bindestück gegen unbeabsichtigte s Heben gesichert.
    Gruß
    Johannes

    Ok, danke für eure Antworten. Ich werde morgen mal beim TÜV fragen . Wenn das nämlich nicht geht, werde ich den Schlepper nicht kaufen. Einen großen Anhänger den man am Zugmaul anhängt, kann ich bei mir nirgends unterbringen.
    Gruß
    Johannes

    Hallo, mein Name ist Johannes, ich bin neu hier im Forum und finde, dass das Forum wirklich viele interessante Seiten bietet.
    Bin ein Einsteiger was die Schlepperoldtimer betrifft und möchte mir einen lang gehegten Wunsch erfüllen und mir einen kleinen Schlepper von Fendt F12, F15, F20 oder evtl. auch Eicher z.B. Leopard kaufen, da ich früher viel in der Landwirtschaft gearbeitet habe?
    Im Moment stelle ich mir die Frage, ob ich ein Dieselross F12 luftgekühlt mit Hydraulik kaufen soll. Es ist top restauriert und läuft prima. Das einzige, was mich zögern lässt ist die Leistung. Schafft es einen Autoanhänger mit 1,5 - 2 to bergauf und bergab?
    Viele Grüße
    Johannes

    Hallo,
    danke für die Antwort.
    Kugelköpfe ist eingetragen und Ackerschiene ist gegen verdrehen gesichert. Ich schicke zwei Bilder mit.
    Dann müsste es doch legal gehen, oder?
    Gruß
    Johannes

    Hallo, mein Name ist Johannes, ich bin neu hier im Forum und finde, dass das Forum wirklich viele interessante Seiten bietet.
    Im Moment stelle ich mir die Frage, ob ich ein Dieselross F12 luftgekühlt mit Hydraulik kaufen soll. Es ist top restauriert und läuft prima. Das einzige, was mich zögern lässt ist die Leistung. Kann man mit so einem Dieselross einen 1,5 to Anhänger ziehen, auch wenn es z.T. begrauf und bergab geht. Ich möchte mit dem Schlepper eben gerne auch Holz 25 km einfache Strecke transportieren, das ich bisher immer mit unserem Autoanhänger geholt habe. Packt der Schlepper das, oder bleibe ich am Berg hängen?
    Hat jemand von euch Erfahrung mit dem F12 und seiner Zugleistung?
    Viele Grüße
    Johannes