Posts by Bautzi

    Hallo

    Habe einen Fendt 103 Sa Bj 1976 ...MWM226.3....138/211


    Haben gestern Turbokupplung Getestet waren nur bei 800 Umdrehung......


    Dann öl Abgelassen neu Befüllt und auf 100o Umdrehungen Eingestellt......alles Okay....


    Nun Meine Frage sollte man Nach der Einfüllmenge gehen laut Betriebsanleitung 4.4 Liter oder nach den Test Gehen......


    Bei 4,4 Liter sind wir auf 1300 bis 1400 Turen gekommen.....


    Beim Bremsen Test sind wir bei 1000 Touren wie in der Betriebsanleitung....auf ca 4,8 Liter Gekommen....


    Was ist nun Richtig....


    Mfg Frank

    Hallo Getriebe Freunde.....


    War mal wieder so weit,,,,Verteilergetriebe ist Überholt worden.....Komplett neu Gelagert mit allem was dazu Gehört,nicht ganz Günstig aber sowas macht man nur einmal im Leben....Eingestellt wurde es direkt bei der B......die Ganzen Lager waren auch von der B.....Wedi-Lager Dichtungen alles Komplett...

    Anbei ein Paar Bilder .....Turbomatik war noch sehr Gut der Spezielle Wedi war Udicht das ist der Teuerste Wedi den ich bis Jetzt Gekauft habe.....Wir wollten in der Werkstatt mit Helfen sie Liesen uns aber wegen corona Nicht also musste ich alles von der B.....machen Lassen..gibt Schlimmeres...

    Wie Kam es zu der Entscheidung....Nach Längere Fahrt so ca.15 Km kam im Leerlauf Rausch -Rassel Geräusche aus dem Getriebe.So was machen wir .......Weiter Fahren und Beobachten nee das geht bei mir nicht ,meinen Kumbel Angerufen und Losgelegt....Wir haben bis zum Motor alles Neu Abgedichtet....Zeitlich waren wir zu zweit ca 18 Std Drüber mit Zerlegen und Zusammenbauen ......Alles sauber Gereinigt und Sauber Gearbeitet sind Zufrieden ....


    Mfg Frank :thumbup:

    Hallo


    Ich habe eine Widl M80 ist ganz okay aber nicht so Stabil wie die Posch...Mache ca 25 Ster da ist sie ganz in Ordnung.

    Nur was mich Stört ist das die Sägespäne dich um die Ohren Fliegt...wollte mal wissen wie ist es bei den Posch Wippsägen..


    MFG Frank

    Hallo

    Hatte das gleiche Problem...habe ein Gebrauchtes Getriebe gekauft und wir haben die Syncronringe umgebaut und alles neu Gelagert..Läuft jetzt top...

    Wen du ein Austausch Getriebe nimmst kennst du auch den Zustand nicht...Würde schauen gebrauchte Syncronringe zu bekommen und ins Bestehende wieder Einzubauen...

    Gruß Frank

    Hallo u. Serves


    Habe eine Ersatzteilliste Vom103,103s.Farmer 2S...

    Mein Fendt 103 Sa Bj 76 .....ist in der Liste mit den Nummern wo er hat nicht in der liste Zu Finden..Fahrgestell 138/211/5224 geht in derListe erst ab 138/211 6000...nicht Alles aber einiges kann ich nicht Zu Ordnen..

    Die Gehäuse Nummer vom Verteilergetriebe 278.110.051.041kommt in meiner Liste Gar nicht vor....Kann es sein das ich eine Liste vom 104er Brauche....

    Danke für die info...

    Mfg Frank ;);)

    Hallo Fendt Freunde

    Ich will mir einen kleinen Kipper Zulegen für Leichte Arbeiten...Holz Fahren ,Grünzeug.....Gartenabfälle und vielleicht einmal Sand oder Kies.....

    Die Auswahl st ja Riesig.....

    Denke so 4 Tonnen Gsamtgewicht.

    Habe Einen EDK 4 Von Stetzl Angeboten bekommen 3,5 tonnen Gesamtgewicht I'm Top Zustand....

    Nur jetzt hat er eine Umsteckbremse bzw Siprabremse.....was haltet ihr von diesel System......

    Hallo Zusammen

    Meine Frage wäre wo liegt der Unterschied zwischen den Nummern auf den Verteilergetriebe da gibt es welche (wie auf meinem) die gehen mit LH 1 238.......an und welche mit LH 2 worin liegt da der Unterschied.Hat das was mit dem Alter zu tun.

    Mfg Frank :wacko:

    Hallo und Servus

    Haben jetzt das Getriebe Zerlegt und was war.......nichts hat man Gesehen...nur das die Synchronringe verbraucht waren..kein Lager augenscheinlich Defekt.

    Dann haben wir die Ritzelwelle ausgebaut und begutachtet und kamen zur Erkenntnis die komplett Neu zu Lager gesagt und getan..Ritzwelle neu Eingestellt alles nach Handbuch Eingestellt und wieder Zusammen gebaut..Neue Kupplung und Dichtungen neu ..War von der By......ein Monteur dabei mit dem Spezialwerkzeug zum Einstellen der meinte Besser können wir es nicht machen...

    Dann Probefahrt alle sind Gespannt...

    Schaltet sich sehr gut nicht mehr so Ausgemerkelt stramm und Sauber...und das Geräusch ist weg..Unser Verdacht die Nadelkäfig auf der Welle...

    Ersatzteile...

    Synchronringe gibt es nicht mehr haben andere Gebrauchte Verbaut die waren Etwas besser.....es Funktioniert hoffe es Bleibt so...

    Hallo und Servus


    Ich muss mein Getriebe Aufmachen da ich ein Rasseln habe das immer Lauter wird.....haben Angst das es zum Totalschaden kommt wen wir weiter Fahren....

    Nun zu meinen Anliegen gibt es jemanden I'm Raum Oberfranken der schon sowas Repariert hat und mir Eventuell Helfen könnte...

    Wen einer das Spezial Werkzeug hat und es Leihweisse es zur Verfügung Stellen würde wãre Super...Habe die Möglichkeiten nicht um sie selbst zu Fertigen

    Vielleicht kann schon einer in voraus Tips geben auf was man Achten sollte....


    Mfg Frank

    Hallo Und Servus


    Habe einen 103 SA Bj 1976 mit Doppel H Schaltung.....nun wollte ich mal wissen ob ein Allrad Getriebe vom 105 bzw 106 mit Hase Schildkröte und Allradantrieb auch an den 103SA passt....ohne viel Um zu bauen....

    Mfg Frank :/