Posts by Henning2503

    Das kann man sehr gut verstehen. Ich werde auf deinen Rat hören in der Hoffnung das ich da so schnell nicht wieder bei muss.
    Kann man den Hydraulikheber ohne weiteres demontieren oder gibt es da was besonderes zu beachten?


    Gruß Henning

    So wie es sich anhört hälst du von der blauen Masse die mit H anfängt nicht ganz so viel oder? ;)
    Das mit den Tuben von Würth etc. werde ich mir merken und natürlich auch die Ölleitung die von oben kommt.
    War der Flansch ursprünglich nur mit der Gummidichtung montiert?
    Den Hydraulikblock werde ich demnächst auch mal demontieren und dann kann ich dabei ja gleich die Ölleitung kontrollieren.


    Gruß Henning

    Das ist mein Lagerflansch. Die Dichtung habe ich in dem Ersatzteilhandbuch auch schon gefunden.
    Wo würdet Ihr mir Raten die Ersatzteile zu bestellen?


    Gruß Henning

    Danke für die Antworten.
    Ich werde die Scheiben reinigen und dann wieder einbauen.
    Jedoch war bei meinem
    Schlepper keine Dichtung verbaut bis auf der Wellendichtring.
    Die Platte war mit einer Dichtmasse eingebaut. Die fühlte sich wie alter Baumharz an.
    Jetzt muss ich mal schauen was für eine Dichtung ich benötige.
    Danke auch für denn Tipp mit der Ölbohrung. Daran sollte ich besser denken.



    Gruß Henning

    Guten Tag,


    ich benötige eure Hilfe. Vorweg schonmal vielen Dank für sämtliche Antworten!
    Ich bin gerade dabei bei meinem Farmer die Bremse zu überholen. Dabei wollte ich natürlich gleich die Wellendichtringe tauschen. Um den Wellendichtring zu tauschen habe ich wie auf dem Bild zu erkennen die eine Platte ausgebaut. Zwischen der Platte und dem Getriebe wurden diese beiden Scheiben hintergelegt.
    Meine Frage an euch wäre ob ich diese Scheiben auch erneuern soll und mit welchem Dichtmittel ich diese Platte wieder befestigen darf/kann?
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß Henning

    Moin Henning,
    kaum zu glauben aber ich heiße ebenfalls Henning bin 29 und besitze seit ca. Mai auch einen Farmer 3S.
    Ich komme auch aus Niedersachsen aber eher Richtung Hamburg.
    Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß und Freude bei der Restauration.
    Die Restaurierung steht bei meinem Schlepper auch noch bevor.

    Moin,
    den Gedanken hatte ich auch schon mit den Unterlagen der Positionslampen von Hella. Jedoch ist dies nicht machbar weil die einfach zu klein sind und die Radien nicht identisch sind.
    Ich hatte auch schon Kontakt mit einer Firma die Gummiformteile herstellen. Die würden mir die Unterlagen anfertigen bloß das sprengt den Rahmen der Kosten.


    Für mich gibt es jetzt noch zwei Möglichkeiten. Entweder ich versuche die alten durch erwärmen wieder in Form zu bringen oder ich bestelle mir eine 4-5mm dicke Gummiunterlage und schneide mir passende Unterlagen heraus.


    Mit freundlichen Grüßen
    Henning

    Moin,
    ich bin auf der Suche, für meinen Farmer 3S (Rundhauber), nach den originalen Gummiunterlagen der Rückleuchten. Laut dem Ersatzteilkatalog handelt es sich um die Ersatzteilnummer 238.900.020.100
    Laut dem Landmaschinenhändler sind diese Unterlagen der Rückleuchten nicht mehr zubekommen. Kennt ihr evtl. jemanden der diese Unterlagen noch abzugeben hätte bzw. wo man die bekommen könnte?
    Ich würde mich über jeden Rat freuen.
    Anbei habe ich nochmal das Bild der Unterlage hochgeladen. (Position 33)


    Vielen Dank im Voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Henning

    Guten Tag,
    ich habe mir letzte Woche einen Fendt Farmer 3S zugelegt. Leider gibt es zu dem Schlepper keine Fahrzeugpapiere. Ich hätte eine Bitte an euch. Könnte mir jemand von einem Fendt Farmer 3S (Rundhauber) eine Kopie seines Fahrzeugbriefes zuschicken (Private Nachricht)? Dieses würde die Abnahme beim TÜV um einiges vereinfachen. Ich danke Euch im Voraus.
    Bilder des Schleppers werden in den nächsten Tagen folgen.
    Mit freundlichen Grüßen