Posts by Benny272

    Hallo liebes Forum, ich habe mir einen langersehnten Traum erfüllt und einen Fendt Favorit 2 gekauft. Er ist gut erhalten und hat eine super Elektrik, ist knochentrocken und hat einen Frontlader mit Gerätebetätigung. Leider ist nun nach 2 Wochen der Trecker nach kurzem Lauf ausgegangen und hat blockiert. Kurze Prüfung mit einem Kumpel ergab, dass die Halbschalen eines Pleullagers abgenutzt waren und sich über einander geschoben haben=Blockade! Nun ist es so, dass sowohl die Lagerstellen der Pleuls als auch die Lagerflächen der Kurbelwelle selbst mit dem Fingernagel deutlich spürbare Riefen aufweist.
    Was mache ich jetzt? Der Mechaniker schätzt 2000€+ Material.
    Hat jemand eine Idee oder einen Austauschmotor?
    Passt da nur der Motor vom Favorit 2 oder auch der vom Favorit 3? Der 2 er ist so selten...