Posts by Farmer 1z FL

    Moin


    Ich Bocke immer vorne am Zugmaul auf, dann gerade die 4 Nippel in der Mitte, die Beiden am Achsschenkel und jedes 2 mal die Kugelköpfe. Die Radlager mache ich eigentlich garnicht, ich gucke vielleicht alle 500 Stunden rein wenn ich der Meinung bin nachstellen zu wollen. Beim PKW Anhänger kommmt auch keiner auf die Idee die Radlager zu schmieren trotz größerer Belastung.

    gnerell gibt es Schmiernippel am 1z oder 1d die mit einem Hub auf 200h hinkommen, zb im Kupplungstunnel, die Bremswellen an den Bremsankerplatten, da ist zu viel Fett Kontraproduktiv und belohnt mit klebender Kupplung und Bremsversagen.


    Gruß Tim

    Moin


    Bei. Einem Farmer 1z ist der Binger bügel gut 20cm in den Konsolen verschiebbar und von mir so montiert das er für ein Nickerchen auf dem Trecker als Kopfstütze taugt. Denn so oft ist der Kleine nicht mehr im Einsatz, für das schwarze Kennzeichen müsste kein Bügel dran sein, und so komme ich in flache Garagen. Sollte doch mal ein Einsatz für den Bügel drohen, sind ja auch nur 4 Schrauben tz lösen und das ganze mit dem Kettenzug hochzuziehen.


    Gruß Tim

    Moin


    Feuerrot Ral 3000 nehmen viele, meiner Meinung nach ist das anfangs etwas grell, aber wenn es älter wird dunkelt dasnach und passt dann ganz gut. Bei uns sind damit Felgen und Rahmen der Anhänger lackiert.


    Gruß Tim

    Ich hatte eine Freigabe von Fendt eine Bescheinigung vom Reifenhersteller ein Gutachten vom TÜV und dennoch wurde noch nichts eingetragen so einfach wie das manche hier schildern ist es bei uns in Hessen nicht :).

    Die ganzen Papiere wurden nach Fulda zum Fachdienst Straßenverkehr geschickt wobei hier noch Bilder vom Fahrzeug nachgereicht werden mussten und erst dann wurde die Bereifung eingetragen.

    Moin


    Das ist leider auch oft von den Fähigkeiten der Mitarbeiter der einzelnen Straßenverkehrsämter abhängig, was die eintragen oder auch nicht, bei uns ist das auch jedes mal ein Aufstand, wenn man den Zirkus erst kennt ist es aber ganz einfach, zur Tussi an den Schreibtisch setzen, Anliegen vortragen, merken das ihr Gesichtsausdruck immer verzweifelter wird, und wieder aufstehen und durch die Tür zum Abteilungsleiter gehen und ihn das machen lassen, sonst wird das mit Oldtimern und Treckern nix.

    Mein Kumpel wollte letztens seinen neuen 5,7T Brantner zulassen über Zulassungsdienst, da haben die aus dem Straßenverkehrsamt doch glatt zurück gefragt ob der Anhänger auf öffentlichen Straßen bewegt werden soll:rolleyes: 2 Unfreundliche Anrufe Später war alles gut und er Konnte sein Nummernschild abholen.


    Gruß Tim

    Moin


    So komische Ideen hatten schon andere, das einzig wichtige sind die Bohrungsbilder der Motorstirnseiten und welche Kupplung und Schwungräderverbaut sind, das muss ja wieder zu den Getriebeeingangswellen passen. Hydraulik, Kabel, Lenkstange und Haube sind Verlängerbar.

    Scheinbar
    warst du auch nicht der Erste mit diesem Wunsch,


    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das? https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android


    Ich hab bei meinem Hanomag ja auch noch den Traum den unterbehubraumten D14CR gegeben einen Potenten AKD112z zu tauschen. Wenn mir Komponenten dafür über den Weg laufen werde ich nicht nein sagen.

    Das einzige ist, das ich dann ein Studium zum Prüfingeneur oder Tüvsachverständigen machen muss um das zu genehmigen, oder einen Tüv Prüfer finden der so Cool ist und das genehmigt:/


    Gruß Tim

    Moin


    Um Unterlenker und Hubstreben würde ich mir auch nicht so viele Sorgen machen. Aus Erfahrung mit Meinem Farmer 1z der da ziemlich ähnliche Teile Verbaut hat darf man die Angegebene Last schon ausnutzen, das hält bei vorsichtiger Fahrweise, aus Erfahrung vom GT231s weiß ich das man fast immer aufballastieren muss. Es gab mal ein Forumsmitglied der hat die ersten 3 Bretter vorne aus der Pritsche geschmissen und durch Flacheisen der selben Größe ersetzt, das halte ich für eine Sinnvolle Maßnahme. Das Drehgelenk würde ich auch für den Schwachpunkt halten, aber bei deiner Säge würde ich mir keine Sorgen machen.


    Gruß Tim

    Moin


    Was denkst du warum hier alles so billig ist, nicht nur weil wir unsere Landwirte am Existensminimum leben lassen, nein wir beuten die ganze Welt aus, aber das wird schön geheim gehalten damit wir kein schlechtes gewissen haben müssen.


    Gruß Tim

    Hallo

    Und zwar bräuchte ich vorne bei meinem 1Z eine neue Spurstange, weil sie links und rechts zu arg ausgeschlagen sind. Weis einer wo ich im Internet eine neue finde bzw jemand schon erfahrung mit einer gemacht was er mir empfehlen kann? Weil ich finde nirgends was...


    Gruß Patrick

    Moin


    Bedenke das diese Achse in der Hälfte der Dieselrösser, und im Farmer 2 verbaut ist, ob die Spurstangen immer die Gleichen waren kann ich nicht sagen, müsste man et Listen vergleichen.

    Oder du schweißt bei dir einen Kugelkopf neu ein und der andere ist sowieso nur geschraubt, da gibt es hier sicher auch schon bebilderte Anleitungen, darfst halt nur nicht direkt nach Farmer 1z suchen.


    Gruß Tim

    Moin


    Kann meinen Vorrednern nur Zustimmen, deine Motoren haben sowohl nach Stunden als auch nach Symthomen ihre Besten Zeiten hinter sich und sind wahrscheinlich auch nicht mehr so kaltstartfreudig.

    Da kann man Pfuschen oder es gleich richtig machen, alles Zerlegen, Kurbelwelle vermessen und und und.


    Gruß Tim

    Das Problem hatte Ferdinand Porsche schon früh erkannt und hat ALLE seine Fahrzeuge mit Auspuff nach hinten konstruiert. Egal ob Traktor oder Auto.

    Joa, aber Auspuff nach hinten ist bei Traktoren die im Gemüseanbau und als Stationärer Antrieb vor Spalter oder Säge laufen eher Suboptimal, deshalb bauen ja alle den Auspuff nach oben um, ist einfach besser, aber dann nur mit original Klappe. Und bloß nicht aus geiz irgendeinen Nachbau Schalldämpfer kaufen, die pfeifen alle damit alle hören das da eine geizige Pfeife unterwegs ist.


    Gruß Tim

    Da muss ich dir aber ganz klar wiedersprechen Henning. Im Hanomag Forum geht der Trend in die andere Richtung. Die bauen grad alle zurück. Und Gewichte machen die auch nicht mehr. Die Motoren Leistung reicht nicht sagen die. Also nicht so vorschnell


    Lg

    Moin


    Dieter, pssst, sag das nicht so laut das habe ich den Torfköppen da eingeredet damit die Gewichtspreise für Hanomag fallen, also psst;)


    Gruß Tim