Posts by farmer 2

    Hallo

    Bei mir ist auch noch solch ein Fahr Schwader vorhanden, der allerdings nicht mehr hergenommen wird. Glaube es ist auch ein Ks 80 D. Allerdings hat er Schwenkräder und ich habe vorne ein Tastrad eingebaut damit er sich besser den Boden anpasst. War mit einem Farmer 2 gut zu fahren weil er leicht war und am Hang keinen Schwenkbock hatte. So wie es ausschaut ist bei deinem Schwader alles starr. Kannst du damit Kurfen schwaden?

    Mfg

    Peter

    Hallo

    Meine Solaranlage ist mittlerweile 23 Jahre alt und ich habe einmal die Flüssigkeit gewechselt. Sonst wurde bisher nichts daran gemacht. Hab allerdings einen 500Liter Warmwasserboiler und wenn dieser voll ist schaltet die Steuerung auf den 1000Liter Puffer der Hackschnitzelheizung ( seit Sept. 2019 vorher 15Kw Scheitholzkessel) um. Dadurch kochen sie nie. Die Kollektoren sind ca.68 Grad Richtung Süden aufgeständert. So ist es finde ich ideal weil im Hochsommer nicht ganz so viel Wärme herunterkommt. In der Übergangszeit jedoch scheint die Sonne fast senkrecht auf die Kollektoren.

    Ist einfach ein schönes Gefühl wenn das Wasser ( Heizung) umsonst erwärmt wird

    Lg

    Servus

    Wegen dem Älterwerden hab ich auch eine Hackschnitzelheizung eingebaut.

    Und bin froh darüber allein schon wegen dem Brennholzaufrichten.

    Hat aber natürlich auch ihre Nachteile.

    lg

    Servus

    Bei meinen Farmer 103A LS ist der Getriebeölwechsel fällig. In der Bedienungsanleitung steht, dass für die Achsantriebe, das Differntial der Allradachse und die Nabentriebe der Allradachse Hypoidöl verwendet werden muss. Für das Getriebe und Verteilergetriebe aber normales Getriebeöl.

    Hätte vor ein Universalöl (SAE 80W90 API GL-4/ API GL-5/API MT-1) für Getriebe und Achsantriebe zu kaufen, oder muss ich doch ein Hypoidöl kaufen?

    Falls dieses Thema schon einmal beantwortet wurde könnt Ihr mir sagen wo. Hab es nicht gefunden.

    Danke für Eure Antworten.

    Lg

    Peter

    Servus

    Hab meinen farmer 2 anders schneller gemacht.

    Konnte einen farmer 2d mit 30km Getriebe zum Ausschlachten kaufen.

    Der farmer 2d hat weniger Motordrehzahl und kleinere Reifen (glaube er hatte 11-28) und ging 30. Mein farmer 2 dreht 2500 und hat 11-32.

    An den Steigungen muss ich natürlich schnell runterschalten.

    Aber auf den Geraden kann ich nun mit ca. 1900 Umdrehungen entspannt, sparsam und zügig fahren.

    Lg

    Peter

    Servus

    ganz aus dem Süden.

    Ist Juist eine Insel?

    Bei uns war leider den ganzen Tag Nebel. Nur auf den etwas höheren Bergen (über ca.1500m) war schönster Sonnenschein.


    Lg

    Peter

    Servus

    Würde mir überlegen, ob ich nicht ein Kreuzhebelsteuergerät mit Bedienung über Seilzug einbaust. Hast damit auch die Möglichkeit eine hydraulische Gerätebetätigung nachzurüsten. Du musst sonst wie Maverick geschrieben hat die Leitungen von und zum Steuergerät am Kotflügel legen.

    Lg

    Peter

    Servus

    Wie schon geschrieben hab ich keine neuen Stützringe aufgetrieben. Haben dann natürlich im Durchmesser entsprechend größere Ringe eingebaut.

    Lg

    Servus

    Hatten das gleiche Problem mit dieser blöden Abdichtung. Hab dann nach mehreren Versuchen die Steuergeräte ausgebaut, bin zum Hydraulikspezialisten gefahren und da hab ich die passenden o- Ringe bekommen.

    Hatten auch Stützringe verbaut, die der Händler nicht hatte. Haben halt dann größere O- Ringe eingebaut. Maße weiß ich leider nicht mehr.

    Ich finde 3 Schrauben zum Befestigen sind auch zu wenig.

    Ach ja neue Gewindestangen 10.9 er hab ich auch noch eingebaut.

    Jetzt sind die Steuergeräte fast (leichtes Schwitzen) dicht.

    War eine ziemliche Fieslerei mit der LS Kabine.

    Lg

    Peter

    Servus Glenn

    Hab die LS Kabine meines 103ers hergerichtet. Da war es aber so, dass das Kunstleder schon so brüchig war. Herrichten wäre eine Arbeit umsonst gewesen. Hatte mir beim Sattler eine neue Innenverkleidung machen lassen.
    lg

    Servus

    Sieht gefährlich aus wie da nachgeheizt wird.

    Bei mir in der Nähe hat ein Bauer seinen Schlepper beim Nachheizen gleich auch mitverbrannt.

    Lg