Posts by J.Dressel

    Hallo,

    zu den Fragen:

    Das Material wurde auf der Pritsche transportiert.

    Die Pritsche ist orginal.

    Steuerventil muss dann in den 60ern getauscht worden sein.

    Es wurde nicht nachlackiert, außer der der Halter für den Frontlader.

    Motor wurde nicht getauscht.

    Felgen sind nicht getauscht worden.

    Gruß J.Dressel

    Hallo,

    ich verkaufe ihn ungern, immerhin habe ich darauf das Fahren gelernt. Ich will alles etwas einfacher machen, der Unimog ist schon verkauft. Zu den Fragen: Der Fendt hat Zellwollballen (ca 300 kg) von einen Lager (150m entfernt) in die Fabrikation gebracht. Riemenscheibe???? Reifen 7.2-30 TR 135 BKT, der Motor springt sofort an und läuft gut, das Getriebe wurde dadurch geschont, dass die oberen Gänge gesperrt waren, Pritsche ist dabei, annähernder Orginalzustand heißt, dass größere Reperaturen alle in den 60er und 70er Jahren gemacht wurden. Neu ist die Verkabelung, Blinker und Rücklichter. Zu den Bildern, welche Größe sollen sie haben?

    Gruß J.Dressel

    Hallo,

    ich trage mich mit dem Gedanken meinen F12 GT zu verkaufen. Er ist weitgehend im Orfinalzustand. Motor läuft gut und Hydraulik funktioniert. Ich habe nur die Elektrik in Ordnung gebracht (TÜV) und neue Hinterreifen aufziehen lassen. Der F12 ist seit den 60ern in unseren Besitz und ist als 6km/h Fahrzeug im Werksverkehr eingesetzt worden. Seit über 20 Jahren habe ich ihn nur in meinen Garten eingesetzt. Er hat immer in einer Garage gestanden. Es ist noch ein Frontlader dabei mit Schneeräumschild.

    Jetzt meine Frage: Was kann ich dafür verlangen? In der Oldtimerpreisliste ist er nicht aufgeführt.

    Gruß J.Dressel