Posts by 612erBua

    Servus,
    Bei meinem Favorit 612s, Baujahr 1975 hängt die Differenzialsperre fest und geht nicht mehr raus.
    Habe heute den Kraftheber abgehoben aber man kann kein Problem erkennen.


    Hatt damit jemand Erfahrung welche Ursache das haben könnte oder wie da die Ersatzteillage aussieht?


    Danke schonmal
    Gruß Hannes

    Alles klar vielen Dank :)
    haben prinzipiell die richtige Bereifung schon da nur leider sind im Agconet die Pirelli TM 300 nicht zu finden wegen der Unbedenklichkeitserklärung :-/

    Hallo @fendtfahrer183
    Die vom Favorit 4s sind bestimmt noch schwerer zu bekommen als die vom 612er, aber vielleicht finde ich ja mal welche von einem 108er, die müssten ja auch passen :)
    Wow deiner machtr ja echt was her, schaut gut aus :)
    Welche Bereifung hast du denn drauf?

    @'Favorit 10SA
    Hatte dein 10SA auch schon eine Edscha? Dein Peko Verdeck ist aber noch das alte, das ohne feste Seitenteile?


    Mit dem Verkäufer habe ich schon Kontakt aufgenommen, aber leider war nichts Brauchbares für mich Vorhanden ||

    @'Fendt Schrauber
    Ja das stimmt schon das mit dem Verdeck und der Kabine.
    Die eckigen Kotflügel gefallen mir leider gar nicht, sonst wärs was gewesen :D


    Fendtman
    Der Aufstieg ist wirklich etwas bescheiden || vor allem ist dieser stark verbogen und wahrscheinlich ist da mal was hergegangen was den ganzen Einstieg abgerissen hat (Wurzelstock ect.) da dieser etwas sehr provisorisch mit einfachen Flacheisen wieder einigermaßen angeschweißt wurde. Kann man zwar alles wieder ausrichten und ordentlich anschweißen, aber der normale Einstieg von den Verdeckschleppern ist halt schöner. ;)

    Vielen Dank für die schnelle Antwort


    Ja das stimmt, aber uns würde ein Verdecck besser gefallen, aber wenn sich nichts auftreiben lässt dann bauen wir die Kabine wieder drauf.
    Hauptsache ist, dass man nicht nass wird :)

    Hallo
    Eventuell würden bei unserem Fendt 612s bald mal Reifen getauscht, da wir vor haben unseren Schlepper auf 20.8/38 umzubereifen.
    Im moment haben wir Hinten 18.4/38 drauf. Die würden vielleicht bei deinem passen


    MfG Hannes

    Servus,
    wir haben uns vor 3 Monaten einen 612s Baujahr 1975 zugelegt.
    Wir sind momentan dabei den Traktor technisch wieder auf Vordermann zu bringen bzw ihn herzurichten, deswegen bin ich auf der Suche nach ein paar Teilen.
    Ich suche:
    Druckluftanlage
    Fritzmeyer od. Peko Verdeck mit kompletten Einstiegsblechen und Türblechen
    Kotflügel am besten nicht durchgerostet oder stark verbogen


    Ich weiß dass diese Teile für so einen Schlepper schwer zu Finden sind, aber vielleicht weiß ja jemand von euch einen Schlachtschlepper oder hat zufällig solche Teile rumliegen.


    Danke im Vorraus
    Hannes

    servus erst mal
    vor ein paar Monaten ist mir irgendwo hier im Forum ein link der Technischen Universität München untergekommen.
    dank diesem link kam man auf eine Seite auf der viele Fahrzeugtypen aufgelistet waren. unter anderem auch den Punk Landtechnik mit unterpunkt Traktoren.
    aber leider finde ich diesen link/diese Webseite nicht mehr ;(:(
    falls jemand diesen link findet/hinzugefügt oder gesehen hat und noch weiß in welcher Kategorie er sich befindet, fände ich es sehr nett ihn mir mitzuteilen, da ich ein Fan von Originalaufnahmen von der damaligen zeit bin :D :D


    danke im voraus
    Gruß Hannes :)

    stimmt ich finde auch dass fendt in dieser klasse und auch noch drüber eindeutig das beste auf dem markt hat da kann jonny oder auch deutz-fahr bzw. cnh mit keinem modell mithalten :D


    naja aba bei fendt ist halt der preis bei vielen ein problem :D

    Hallo an alle Fendt fahrer :D


    Ein Freund von mir ist auf der Suche nach einer Tür für einen Fendt Famer 304lsa Baujahr 1991-1998.


    da eine Reperatur der baywa ca. 800 Euro kosten würde ist er auf der suche nach einer gebrauchten Tür, da es die alte verbogen hat.


    kann mir vllt. irgendjemand sagen, wo ich eine Tür für die LINKE seite bekomme???
    (es reichen auch Adressen und Links)



    danke
    lg hannes

    fendt hat doch die haube von den ff-baureihen patentieren lassen, mit integrierten scheinwerfern


    die turbokupplung wurde auch bei schlüter eingebaut, da konnte man sie auch für die zapfwelle haben
    zwar nicht serienmäßig aber die meisten wurden mit turbokupplung ausgeliefert (die baureihen: super,compact und supertrac)
    keine ahnung wie es bei den profitracs ausschaut

    bei uns im dorf gibts sehr viel fendt :D
    fendt dieselross f12
    fendt famer 2s
    fendt famer 3s
    fendt famer 104s
    famer 106 2x
    fendt famer 240
    fendt famer 250
    fendt famer 304 3x
    fendt famer 306
    fendt famer 308
    fendt famer 309lsa, ci
    fendt favorit 512
    fendt favorit 515
    fendt favorit 611


    das wars der rest sind johny, case, deutz usw.