Posts by Mottek

    Servus Claus,


    Das Thema hab ich auch durch mit den Ketten...


    Bis 2020 haben wir nur Halbmeisselketten in Gebrauch gehabt.

    Wir sind dann auf Vollmeisselketten umgestiegen und haben endsprechend passende Schwerter von Origon gekauft.

    Das Ergebnis war für uns, das die Ketten länger halten von der Schneid her und die Säge sich leicher tut.


    Das war bei allen (HUS 440E / HUS 346XP / HUS 572XP / Stihl MS261C) der Fall.


    Da ich auch verschiedene Hersteller via Instagram teste haben wir jetzt auf TALLOX Ketten umgestellt.

    Auf meiner Webseite gibt es ein Link dazu.

    Die sind im Vergleich zur Oregon Kette etwas hochwertiger aber im Vergleich günstiger im Einkauf.


    Feilen tue ich garnicht mehr, hab mir ein Kettenschleifgerät von Oregon zugelegt, das sich jetzt schon bezahlt gemacht hat.


    hab heute die Industriesteckverbindung für das 8/3 Wege-Ventil montiert. Steckerteil unten damit sich in den Buchsen keine Feuchtigkeit sammeln kann. Harting 6polig, IP68 also strahlwasserdicht. Das Ölflex-Kabel hab ich abgemantelt und 6 Einzeladern in das 12mm Hydraulikrohr eingezogen. Zwischen den Stecker und dem Hydraulikrohr montierte ich Kabelschutzschlauch 15x12mm, wird an den noch zu tauschenden Hydraulikschläuchen befestigt. Kabelverbindung vom Unterteil der Steckverbindung folgt die Tage

    Servus Thorsten ;)


    TOP gelöst :thumbup: :!:

    Lego Technic FULL Scale RC in 1:16,5

    Eine Kombination aus Lego Technic und Lego Basic - 12.000 Teile

    Full RC (Fahren/Lenken/Kippen/Liftachse Auflieger heben/senken)



    Servus,


    NEIN das geht nicht, denn die Getriebeeingangswelle lässt sich nur durch trennen aus der Mitnehmerscheibe entfernen.


    Ich hoffe Du hast das richtige Fett genommen, denn wenn nicht kann das ganz schnell voll in die Hose gehen und die Mitnehmerscheibe ist Schrott.


    Der Belag ist organisch, und wenn der einmal ÖL oder Fett gezogen hat ist der Belag hin.

    Servus bei uns liegt der Preis im Moment bei 150€ der Ster plus liefern, Tendenz steigend..


    Bei uns kannst auch nix mehr liegen lassen obwohl das Holz nur Luftline 250m vom Hof weg ist...


    Wird geklaut ohne Ende, ich hab auch mit den Wildkameras gesichert und klappt gut.


    Für die fertigen Reihen auf dem Hof hab ich dünne Drähte verlegt und ein Weidezaungerät drauf, weil wir nach hinten via Acker offen sind ;)

    Flust gescheit ;)

    Servus,


    Ich kann Dir nur den rat geben das Pedal mal neu zu lagern.

    Je mehr Spiel in dem gesamten Gestänge konstruckt ist, desdo mehr Weg verlierst Du.


    Das Gaspedal wird mit 2 Stück Kunststofflager in senem Rahmen gelagert und die Kugelköpfe unten am Geschänge sind aus Kunststoff.

    Schau auch mal in Fahrtrichtung links, da ist die Querwelle mit einer Buchse gelagert.


    Die Teile gibt es alle bei GranitParts



    www.fendtforum.de

    Servus,

    Zu erstmal gehört an *ALLE* beweglichen Teile die sich drehen oder etwas umlenken *FETT*

    Auf dem Bild ist alles Pfurz trocken.....

    Die M8 Schraube oben auf dem Bild darf nicht festgezogen sein, und meiner Meinung nach gehört da ein Splintbolzen rein...

    Die M10 Schraube die den Umlenkhebel am Gehäuse hält darf auch nicht fest gezogen sein, der Umlenkhebel muss frei beweglich sein.

    Servus ;)


    Bei mir ist da die Kette mit nem Kabelbinder dran die, die Verrigelung vom Oberlenker Fanghaken entriegelt ;)


    Wofür das Loch Werksmässig vorgesehen ist weiß ich leider nicht....

    Der berühmte Scheibenschlag...


    Tip Top das er wieder läuft und gescheit bremst ;)

    Servus,


    Ich hab heute Abend auf Grund der Hitze mal meine mobile 2000l Bewässerungsanlage getestet ;)


    Funktioniert perfekt :thumbup:


    Basis ist der Solis26 mit Zapfwellenpumpe und 2,5t Tandem Kipper und zwei 1000l IBC Tanks.


    Dann wurde noch etwas optimiert, denn was ich vorne schon immer haben wollte ist eine 7-Pol 12V Steckdose.


    Auf dem Mähwerk sollen noch Arbeitsscheinwerfer und Posi Leuchten kommen, und ein Frontgewicht/Bumper soll noch mit Beleuchtung kommen.


    Hab ich einfach gelöst und gleichzeitig hinten noch eine zweite Steckdose verbaut.



    Servus zusammen,


    Ich hatte noch eine Baustelle, die ich unbedingt jetzt abarbeiten wollte...


    Die Lagerung der 3-Punkt Aufhängung speziell der Stabilisator Streben, die waren so übel ausgeschlagen.


    Einmal alles auseinander, gerichtet, Bolzen neu, Knieschrauben neu.


    In die Langlöcher in den Streben hab ich Messingbüchsen eingepresst und die dann mit einer verstellbaren Reibahle auf Bolzenmaß gebracht.


    Hat wunderbar funktioniert ;)





    Servus,


    Aus der Erfahrung heraus, bringen die Additive gegen z.B. Ölverlust Moment aufnahmen, denn es gilt undicht ist undicht...


    Soll der Bulldog laufen heißt es Dichtungen tauschen/erneuern.


    Systemreiniger ect. würd ich auch die Finger weg lassen bei altem Gerät, gibt mehr Ärger und Arbeit als Nutzen.


    Verstopfte Kraftstoff-Filter, zugesetzte Düsen ect., dann lieber nach alter Väter Sitte, ausbauen, zerlegen, reinigen, warten, erneuern und RUHE ist ;)