Motor problemen Fendt F12 GT

  • Gutentag fendt freunde,


    ich bin auf dieses moment eine Fendt F12 GT an restaurieren.


    Die motor lecht auf dieses moment ausenander. Und hier habe ich welche vrage uber.


    Cilinder kolben etc. sind verschlissen. Das kan ich soweit ich hab gefunden neu bekommen. Granit oder haben si hier eine bessere lieverant?


    Weiter is die kurbenwelle, stange und lagers eingelaufen. Diese welle kan ich schleifen lassen. Aber die lagerung? SInd fur diese motor hier ubermass ersatzteile zu bekommen? Who kan ich diese sachen bekommen?


    Auf meine motor steht type KD12. Volgens papiere und internet must de motor eine AKD 112E sein. Welche motor is drin, oder was sind die unterschiede?


    Alles geht uber eine Fendt F12 GT. nummer 0008


    Entschuldiging fur meines slechtes Deutsch. Ich bin niederlandisch.......

  • Moin
    Wegen der Lager und Motorteile würde ich mich auch an die aufgeführten Teilehändler wenden,da geht meistens was wegen der Teile.Der Motor muss ein AKD112E sein,schau mal bei der Entlüftung am Motorsteg,da steht was eingeschlagen.
    Unser GT ist die Nummer 0032.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Guten Tag,


    Und schonmal tschuldigung das ich das alte Thema wieder zum Leben erwecke.



    Da ich einige Teile für die Restaurierung von meinem f 20 h6 benötige, bin ich auf den Roger spierts gestoßen, hat da jemand zufällig Erfahrung mit den Ersatzteilen?


    Mfg Niels