Zapfwelle abgerissen

  • Hallo liebe Fendt Gemeinde und Fendt Schrauber.


    Ich besitze einen Fendt GT F220. Nach der Restauration stellte sich heraus, das sich die Zapfwelle hinten zwar mitdreht, aber nicht wirklich kraftschlüssig ist. Nach erneuter Zerlegung wurde eine abgerissene Welle, etwa 5 cm vor dem Übergang ins Lager gefunden. Es ist das Getriebe mit 2 Gruppen, aber nur einem Schalthebel. Die zwei Gruppen kann man zwischen den Schaltkulissen mitten durchschalten. Meine Frage, wer hat so ein Getriebe evtl. auch defekt zuhause liegen? Es wurde auch in den kleineren Fix Baureihen der späten 50er bis etwa 1963 verbaut. Auch in einigen Dieselrössern dürfte das Getriebe verbaut sein. Hersteller ist glaube ich ZF, das ist aber ohne Gewähr. Wie gesagt, auch defekte Getriebe sind für mich interessant, da ich nur die Welle benötigen würde.


    Wer kennt jemand, der eine Welle exakt einspannen und schweissen kann?
    Wer hat Erfahrung mit so einer Reparatur?


    Gruß Uli

  • Hallo Uli,
    habe noch von verschiedenen Getrieben Wellen da liegen, kann Sie aber nicht zuordnen. Kannst du ein Bild von der kompletten Welle machen und einige Maße dabeischreiben?
    Gruß
    Tobias

  • Die Welle ist noch eingebaut, hab bis jetzt nur den abgerissenen Zapfwellenstummel. Muss noch einiges zerlegen. Sobald ich die Welle ausgebaut habe mach ich ein Foto und stell es hier ein.
    Melde mich wenn ich soweit bin im Laufe der nächsten Woche.


    Gruß Uli und danke schonmal für die Antwort.

  • so, hier mal die Bilder von der Welle. Schau mal, ob du damit etwas anfangen kannst. Es ist möglich das der Zapfwellenstumpf hinten paar cm länger ist als normal, aber nur, weil beim Geräteträger da das Kettenrad für die Frontzapfwelle drauf läuft. Das wäre glaub ich der einzige Unterschied zum Fix Getriebe und auch für mich nicht weiter tragisch.


    [Blocked Image: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/90/2436290/400_3730313564393030.jpg]


    [Blocked Image: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/90/2436290/1152_3739653662303635.jpg]


    [Blocked Image: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/90/2436290/1152_3630323930656661.jpg]


    Schau mal, ob dir das genügt zur Identifikation.


    Gruß Uli

  • Danke für deine Bemühungen Tobias. Hätte ja sein können.......
    Wäre natürlich ein Knaller gewesen. Hast du irgendeine Welle die einen Zapfwellenstumpf hat? Man kann die Welle nämlich einfach tauschen. Auf die Wegezapfwelle könnte ich nämlich locker verzichten.


    Gruß Uli

  • Ich bin bei der Firma Fendt Bracht fündig geworden. Gute Welle zum OK-Preis. Wird gerade zusammengebaut der GT.


    @Admin Thema kann geschlossen werden, GT ist wieder fit.


    Danke euch für euere Bemühungen.


    Gruß Uli