Fendt Farmer 2D Baujahr gesucht

  • Moin ihr lieben,


    wir haben seit Heute einen Fendt Farmer 2D bei uns im Fuhrpark und können kein Baujahr ausmachen. Jetzt hatte ich bereiste in einem anderen Beitrag hier gelesen das bestimmte Mitglieder hier das auch über die Fahrgestellnummer herausfinden können.


    Ich würde mich freuen wenn das klappt. Zugelassen wurde der kleine übrigens erst 1968.

    Schöne Grüße aus Ostfriesland

    Fendt1964

  • Moin,

    Ein 2DE kann es nicht sein, da laut Motornummer noch ein KD 110,5 verbaut ist, somit muss der Gute 67 oder 68 gebaut worden sein und die hohe nicht ganz 5 Stellige Endnummer der FG Nummer sollte aussagen, dass es sich um einen der späten Modelle, oder gar letzten 2D´s mit dem besagten Motor handelt, denn 67 wurde der 208.3 Motor beim Rundhauber eingeführt und auch beim 2DE weiter verbaut.

    Ich würde bei deinem auf einem Bauzeitraum um die Mitte 67 tippen anhand der FG Nummer, habe leider aber keine Unterlagen um es genauer bestimmen zu können... Aber kann es sein, dass das Typschild umgesetzt wurde? Habe es noch nie wirklich am Anlasseransatz Wahrgenommen...

  • Ja Moin,


    erst einmal vielen Dank für die vielen Antworten.


    Lore es handelt sich noch um einer Farmer 2D (Runde Haube)


    F10 Danke für die Info's ich hatte auch vermutet das er mitte/ende 1967 gebaut wurde und somit einer der letzten sein müsste mit dem KD 110.5 Motor. Das mit dem Typenschild gucke ich mir mal genauer an ob das versetzt wurde. Wo würde es normalerweise zu finden sein? Da müssten dann ja noch Spuren (Löcher) der Niten zu sehen sein.


    @HCI Das mit dem Kühler ist ein guter Tipp, da werde ich mal auf Spurensuche gehen 😄


    Schöne Grüße, ich werde berichten 😄


    Hier auch gleich mal ein Foto von dem "kleinem"


    Frontlader Kat.2

    Start o Stop (leider nicht mehr ganz vollständig)

    Lenkradsperre

    Kompforsitz (Da bin ich mir nicht sicher ob das original schon so war)

    Mähantrieb (leider ohne Messerbalken)

  • Hinten links am Kraftheber unter dem Hubarm ist such noch ein Typschild. Da steht immer Baujahr mit drauf

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!