Ceres Schlepper alias Dieselross

  • Hallo Zusammen,


    in einem meiner Traktorbücher habe ich sogenannte Ceres Traktoren gesehen welche die komplette Dieselrossbaureihe in Lizenz ist.


    Hat jemand Fotos solcher Ceres Schlepper?

    Motostandard D15, 15 PS, Bj. 1952

    Fendt Dieselross F12 GHS, Bj. 1956

    Fendt Dieselross F24 LA, 24 PS, Bj. 1957
    Fendt Dieselross FLS237, 24 PS, Bj. 1963
    Fendt Favorit 3, 52 PS, Bj. 1964
    Fendt Farmer 2D "P", 30 PS, Bj. 1964
    Fendt Favorit 4 SA, 100 PS, Bj. 1970
    Eicher 3714, 30 PS, Bj. 1968

    Fendt Farmer 204 P, 65 PS, Bj. 1982

  • Habe mal in meinen Büchern gewühlt und es gefunden. Leider hab ich keinen Scanner, aber man kanns dennoch gut erkennen

    Images

    Motostandard D15, 15 PS, Bj. 1952

    Fendt Dieselross F12 GHS, Bj. 1956

    Fendt Dieselross F24 LA, 24 PS, Bj. 1957
    Fendt Dieselross FLS237, 24 PS, Bj. 1963
    Fendt Favorit 3, 52 PS, Bj. 1964
    Fendt Farmer 2D "P", 30 PS, Bj. 1964
    Fendt Favorit 4 SA, 100 PS, Bj. 1970
    Eicher 3714, 30 PS, Bj. 1968

    Fendt Farmer 204 P, 65 PS, Bj. 1982

  • Ist aus einem Buch von Schrader-Motor-Chronik "Achschlepper Band 2".


    Als Beschreibung zum Prospekt steht da : "Unter dem Namen der Fruchtbarkeitsgöttin Ceres begann um 1953 die Maschinenfabrik in Oberndorf am Neckar auf dem Gelände der Waffenfirma Mauser, Traktoren zu produzieren. Das in dem Titelblatt hervorgehobene 'Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung' bezog sich auf den Lizenzgeber der Konstruktion : Fendt in Marktoberdorf"


    Wundert mich dass die keiner kennt? Gut ich kannte sie auch nicht und hab auch noch nie einen solchen Ceres gesehn.
    Wenn die kleinen schon rar sind, wie selten muss dann ein Ceres "F40" sein? 8o

    Motostandard D15, 15 PS, Bj. 1952

    Fendt Dieselross F12 GHS, Bj. 1956

    Fendt Dieselross F24 LA, 24 PS, Bj. 1957
    Fendt Dieselross FLS237, 24 PS, Bj. 1963
    Fendt Favorit 3, 52 PS, Bj. 1964
    Fendt Farmer 2D "P", 30 PS, Bj. 1964
    Fendt Favorit 4 SA, 100 PS, Bj. 1970
    Eicher 3714, 30 PS, Bj. 1968

    Fendt Farmer 204 P, 65 PS, Bj. 1982

  • Hi,


    hm ob das so richtig ist ?


    Ich hab da so kleine Bedenken.


    In der Fendt Chronik steht nix darüber ...


    Dann in den 50ger Jahren war der Absatz doch für die Hersteller recht gut, warum hätte Fendt sich da im eigenen Land noch Konkurenz durch Lizenzvergabe machen sollen ?


    Und dann mal zu den gezeigten Bild.


    Gezeigt ist ein Schlepper, die hinteren sind wohl ein und der selbe (gabs wirklich mehrere "Ceres"?), es handelt sich meines Achtens um einen 1 Zylinder ...


    Kotflügel und Vorderachse passen überhaupt nicht zum Fendt Dieselross.


    Dazu kommt das dass Vorbild des Ceres hier ein F15 oder F20 sein müsste, dieser hatte den Auspuff aber rechts, so wie ich das sehe das der Ceres den Auspuff links .... ?!


    Kann auch sein das die Schlepper nie gebaut wurden ?!


    Ich glaub nicht das es ein Dieselross ala´F40 als Ceres gegeben hat.


    Zumal ... muss man doch ehrlich sagen.


    Im Ross war ein MWM Motor wie in vielen anderen Schleppern, also hätte Ceres diesen auch so kaufen können, Blechteile kein Problem,
    Vorderachse war scheinbar eh eine andere als bei Fendt und beim Getriebe hätte man in den 50gern auch auf mehrere Hersteller zurückgreifen können.


    Also was wäre am Dieselross so tolles Patentiert gewesen was man unter Lizenz mit abänderungen nachbauen hätte sollen ?


    Das sind meine Gedanken dazu.


    Aber Interesannt ist die Sache alle mal !


    Gruß

  • Hallo,


    sei Ihr sicher, dass das eine Lizenz von Fendt ist? Ausser der Haube und der Tankverkleidung kann ich da keine Ähnlichkeiten feststellen - weder bei der Doppelfederachse (Eicher), noch bei den Hinterkotflügeln und schon gar nicht beim G76 Getriebe von Hurth. Von diesem Hersteller hat Fendt auch nie ein Getriebe verwendet.


    Gruss f18h-doc

  • Servus,
    das oben gezeigte Prospekt habe ich auch schon mal in einem Schlepperbuch gesehen,die Ähnlichkeit zu FENDT aber auch zu SULZER ist nicht zu leugnen.
    Die Fa. Sulzer lieferte an eine Fa.Pägert in Vienenburg/Harz einige Allradschlepper welche unter den Namen CERES verkauft wurden.
    Ob auch Hinterrad-Schlepper an die Fa. Pägert geliefert wurden entzieht sich meiner Kenntniss.
    MfG