Hydraulische Gerätebetätigung

  • Hallo hab mal wieder ne frage

    Und zwar hab ich an meinem Fendt farmer ein frontlader mit hydraulischer gerätebetätigung angebaut. Da der fendt mal ein hydraulischen messerbalken hatte hab ich gedacht ich benutze das alte steuergerät mit dauerdruck um auf mein neues steuergerät vom frontlader zu gehen. ( Da hierführ ja schon die leitungen bis unter die konsolen verlegt waren) (druck und rücklauf) So weit so gut hab ich die 2 leitungen an mein steuergerät angeschlossen. Funktioniert, aber nicht richtig da ich keine druckweiterfuhrungabuchse eingebaut habe( hab ich zu dem zeitpubkt noch nicht gewusst das ich die brauch) nun meine frage kann ich mit der druckweiterführung aucg in den drucklosen rücklauf gehen oder muss ich meine anschlüsse komplett ändern und die druckleitung von der ölpumpe kappen und da mein steuergerät zwischen schließen?

    Vielen dank im voraus

    Gruß