Scheibenwischer Peko Verdeck & Extra-Beleuchtung an der Front

  • Halli Hallo ihr Lieben,

    heute habe ich zwei neue Fragen.


    1) Scheibenwischer am Peko-Verdeck

    Ich habe an meinen Farmer nachträglich ein Peko Verdeck nachgerüstet. Dieses Verdeck hat einen Scheibenwischermotor, der allerdings nicht mehr so top-fit ist. Laut Vorschrift ist ja vorgeschrieben, dass, wenn man eine Frontscheibe besitzt, man einen Scheibenwischer haben muss.

    Darf ich den Scheibenwischer auch ohne Motor, dafür mit einem Habel auf der Innenseite, anbringen; sodass ich den Scheibenwischer mit der Hand betreiben kann? Oder muss laut Tüv (oder sonstigem) ein richtiger Motor vorhanden sein?


    2) Extra-Beleuchtung an der Front

    Für meinen Geschmack ist die Front-Ausleuchtung am Schlepper sehr übel. Daher habe ich die Idee, einen geprüften Hella-Arbeitsscheinwerfer an der Front, unter den vorhandenen Scheinwerfern (Abblend- und Fernlicht) anzubringen. Diesen wollte ich dann parallel zum Fernlicht schalten, damit er, wenn jemand entgegen kommt, keinen blendet. (Da Fernlicht ja dann ausgemacht wird).

    Ist das legitim? Denn ich habe von einem Bekannten gehört, Arbeitsscheinwerfer dürften nur im Oberen Kabinenbereich angebracht werden, und nicht im Frontbereich.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    LG Tomi

  • Moin!

    Arbeitsscheinwerfer dürfen beim Befahren öffentlicher Straßen nicht eingeschaltet sein. Auch nicht in Verbindung mit dem Fernlicht. Zwecks besserer Ausleuchtung des Arbeitsbereiches empfiehlt sich der Anbau in erhöhter Position.

    Grüße aus Nordhessen

    Frank

    Am Ende wird Alles gut! Wenn noch nicht Alles gut ist, dann ist es noch nicht das Ende!

  • Solange mein FW 228 (ca. 20 Jahre) nur 20 km/h lief hatte ich Scheibenwischer-Handbedienung. Ein paar mal mußte der TÜV in seinen Vorschriften dazu nachsehen und bis 20 zulässig.

    Als ich dann auf Schnellgang umgebaut habe, war es damit vorbei.

    Gruß Lore