Mein Farmer 105LS und alles was dabei anfällt

  • Servus,


    weiter ging es mit der Montage.

    Für die Kabinenheizung brauchte ich zwei Anschlussnippel. Diese konnte ich fertig nicht finden, also war Eigenbau angesagt.


    Nach dem löten und sandstrahlen gleich montiert.



    Außerdem habe ich weitere Teile wie Kühler, Tank etc montiert.


    Da der alte Batteriekasten durchgegammelt war habe ich mir einen neuen gekantet.


    Für die Hydraulik habe ich mir einen drucklosen Rücklauf eingebaut.


    Für mein Kupplungspedal brauchte ich noch einen Montagepunkt. Diesen habe ich mir aus 12er Flach gebaut. Sollte stabil genug sein.


    Vor dem Lackieren habe ich auch noch die ersten Flüssigkeiten aufgefüllt.

    85W-90 bei -3° einfüllen macht keinen Spaß 😂🤣😂


    Für die Heckhydraulik habe ich mir einen neuen Satz Bolzen aus vorvergütetem 42CrMo4 gedreht und anschließend kaltbrünniert. Denke das war kein Luxus 🤣


    Außerdem habe ich noch die Türen und Fenster beim sandstrahlen gehabt.



    Geht gleich weiter.

  • Gestern habe ich dann den Fendt in ein Folienzelt gepackt und über Nacht mit einem Heizlüfter hochgeheizt.

    Heute dann nochmal alles mit Silikonentferne geputzt, abgeklebt,



    grundiert,


    und lackiert.


    Morgen noch den Tank und die Hubstreben lackieren, dann klappt das vielleicht nich mit einem Motorlauf vor Neujahr.

  • 2 Schritte vor, 3 zurück 😶


    Zumindest kommt es mir grad so vor 😅


    Auf jeden Fall hab ich mir einen Frontlader inkl Konsolen gekauft.

    Daher muss der Tank und alles was in dem Bereich ist nochmal weg.



    Der Lader war vorher an einem 103LS.

    Eigentlich sollte also alles passen. (Bis auf den Zylinder mehr).

    Tut es nur so lala...der Rammschutz vorne passt nicht wirklich. Weder die beiden Löcher oben für die Verbindung nach hinten noch die beiden unteren Löcher zur Befestigung am Bulldog passen. Hier muss ich noch ordentlich nacharbeiten.


    Die Leitungsführung der Hydraulik ist jetzt auch komplett im Weg. Da muss ich jetzt einiges ändern.

    Aber angesichts des Aufwandes bin ich gerade froh das die Konsolen jetzt hinkommen und nicht erst im Sommer wenn die Kabine drauf ist.



    So sah übrigens das ganze Paket aus: