F18 mit Anhang

  • Hallo,


    im Moment gibt es keine weiteren Bilder. Einen kleinen Vorgeschmack aber schon, denn die gitterräder vom F12GT Vorserienmodell sind fertig und werden bei Gelegenheit auch mal in Action abgelichtet und dann schau ich mal weiter, wenn für den GT noch ein paar Anbaugeräte eintreffen.


    Gruß f18h-doc

  • Hallo,


    mit viel glück gibt es nächstes Jahr Bocholt in Belgien. Ausserdem haben wir vor 3 Wochen beim Reiff Josy den ersten Teil eines Mehrteilers gedreht. Hier werden alle Dieselrösser, vom ersen 4 PS Grasmäher bis zum letzten F 40, gezeigt. Teilweise auch richtig in Action beim Güllefahren mit Holzfass mit einem eigens angehängten und über die eigenen Räder angetriebenen Gülleverteiler. Bodenbearbeitung gibt es auch, sowie Grasmähen - selbsverständlich auch mit einem F 18. Im Wald waren wir ebenfalls und haben dort beispielsweise einen normalen Fendt Lanholzwagen mit Hilfe einer Seilwinde beladen.

    Das wars jetzt erst mal. Ich möchte auch nicht gleich alles veraten. Ich bin aber selbst schon total auf das Ergebnis gespannt. Die Dreharbeiten und auch die Vorabeiten dazu waren jedenfalls der Wahnsinn.


    Gruß f18h-doc

  • .. werden die dann als DVD verkauft. Oder wieder bloß nebenbei auf einem Sparten-Sender gezeig? Weißt Du da eventuell schon was?

    Auf jeden Fall eine super tolle Sache.

    Es wäre auch toll, wenn er Restaurations-Videos drehen würde (nicht bis ins kleinste Detail - aber halt über die vorher/nacher Zustände). Vom Ankauf des Traktors, bis zur Einreihung in seine Sammlung.

  • .. werden die dann als DVD verkauft. Oder wieder bloß nebenbei auf einem Sparten-Sender gezeig? Weißt Du da eventuell schon was?

    Auf jeden Fall eine super tolle Sache.

    Es wäre auch toll, wenn er Restaurations-Videos drehen würde (nicht bis ins kleinste Detail - aber halt über die vorher/nacher Zustände). Vom Ankauf des Traktors, bis zur Einreihung in seine Sammlung.

    Oder vielleicht auf Youtube hochgeladen?

  • Hallo,


    genau weiss ich das auch nicht, aber bei so einem Film steht ein gewaltiger Aufwand dahinter und ist für unsere Begriffe echt schweineteuer. Von daher kann ich mir schon sehr gut vorstellen, dass man den auf DVD kaufen kann. Denn irgendwo müssen ja auch mal wieder ein paar Runkeln rein kommen. Wenn wir nur hätten Spass haben wollen, dann hätte man mal schnell bei ca. 6 Traktoren geschaut dass Wasser, Öl, Diesel und die Luft in den Reifen passt und dann wäre es los gegangen. Aber das Ziel war ja hier ein ganz anderes.


    Gruß f18h-doc