Fendt Frontlader

  • Ich habe mir ja nun eine Konsole für einen 300LSA 4 Zyl. geschnappt.

    Es ist das neuere Modell wo man die Schwinge mitsamt des Einfahrrahmen ab-anbaut.

    Dazu habe ich ein paar Fragen.

    1. Ist der Einfahrrahmen an der Schwinge immer gleich bei 3,4 und 6 Zylinder?

    2. Welches ist das am besten geeignete Umrüstsystem von Klink auf Eurorahmen+Gerätebetätigung?

    3. Wie viel hebt der Klinklader ca.?

    4. Hubhöhe?


    Ich hätte ja Lust auf den Klinklader.

    Das zweite Bild ist wohl ein Umgerüsteter so wie ich mir das vorstelle.

    Hoffe der Fotograf hat nix gegen Verwendung der Bilder.

  • Hallo,

    und erstmal Glückwunsch zur Neuanschaffung :thumbup:

    Der Frontlader hat eine Hubhöhe von 360 cm und hebt knapp 1,4t.

    Ich meine es gibt einen Anbaurahmen den man für die 3 und 4 Zylinder verwenden kann und einen für die 4 und 6 Zylinder. Jedoch ist die 6 Zylinder eigentlich nur der 3s gedacht .

  • Hallo,


    die gebräuchlichen Umrüstsätze passen an der Fendtschwinge nicht wirklich. Optimal wäre es, die fehlenden Teile inkl. der Parallelführung orginal zu nehmen, allerdings ist das nicht bezahlbar.


    Eine Möglichkeit wäre, sich einen Orginalen Lader zu suchen und die fehlenden Teile auszumessen und nachzubauen.


    Ohne Paralellführung wie im 2ten Bild macht das halt alles keinen Spaß.


    Grüße aus Mittelfranken

  • Nicht schlecht!!

    Ich würde aber auch erstmal mit ´n Klinklader rumfahren. Ich hab ja schon einen Lader mit Parallelführung etc. von daher nicht so wichtig.

    Mir geht es darum überhaupt eine Schwinge dran zu haben um mal Rundballen laden zu können und mal schnell was beiseite schieben.

    Außerdem soll eine Dämpfung dran! Denn der Fendt springt doch ganz schön rum mit der Vorderachse.

    Kleine Bodenwelle und der hüpft 5x nach. Der andere hat einmal das Gewicht des Laders und die Dämpfung, da hüpft gar nix! Viel angenehmer zu fahren.

  • Moin,


    wenn du schon einen Fl mit Parallelführung und Euroaufnahme hast, tu dir den gefallen und geh davon keinen Schritt zurück, da wirst du dich nur ärgern, am "falschen" Ende gespart zu haben. Fängt bei Wechselmöglichkeit der Anbaugeräte unter den Ladern an und hört bei, "eigentlich muss ich nur schnell mal eben dies und das Umsetzen, ach Mist, der eigentliche FL Trecker ist belegt, hätte ich man nur..." auf.

    Bist dann aber schon bis an die Zähne bewaffnet, zweil FL Schlepper + Ahlmann, von daher ist dein Gedanke schon verständlich, dennoch... .8o


    Gruß

    Kai

  • Hey, nur so als Gedanke. Ein Kumpel von mir hat an seinen Fendt Stollkonsolen. Dann hat er eine HDP und eine HDPM Schwinge. Er meint, das er keine missen möchte. Jede hat ihre Vor und Nachteile.

    Grüße vom Teutoburger Wald


    Fendt Farmer 108LSA

    Renault 551-4

    Porsche Diesel Super F309

    Zettelmeyer ZL500

    Potratz Dumper 600, 1000, 1001

    und viel Kleinkram

  • Moin. Das Bild kenne ich doch von Ebay Kleinanzeigen :D

    Suche aktuell auch einen Fendt 3S Frontlader für meinen 312E... Mir wurde jetzt einer angeboten - Wie auf dem Bild bei Runningreaper in der Wiese...


    Was darf son Frontlader kosten? ohne 3. Steuerkreis... Muss vermutlich neu Lackiert werden, Parallelführung wurde selber nachgerüstet.. Dort sieht man Lackunterschiede (anderer Grünton)


    E: ahja. Gibts ein Merkmal woran ich einen "3S" von einem "3" unterscheide? Vll bieten ja auch welche einen Frontlader als 3S an, weil sie die unterschiede garnicht kennen.. weil der 3S passt nur an den 311 und 312... von 305-3010 ist es der normale "3" - vermutlich nur andere hubzylinder, oder?

  • Hallo zusammen,
    der „3“ hat die Hydraulikzylinderaufnahme im „Knick“ vom Frontlader. Beim „3S“ ist die Hydraulikzylinderaufnahme weiter Richtung Euro- bzw. Klinkaufnahme. Der Frontlader von Sexzylinder ist ein „3“ und der von runningreaper ein „3S“. Auf den Bildern kann man den Unterschied erkennen. Der „3S“ passt an die 6-Zylinder und die 4-Zylinder, der „3“ passt an die 3 und 4- Zylinder.

  • Hm ok. Ich habe jetzt einen Frontlader angeboten bekommen, der laut deiner aussage ein "3" ist. Aber der war an einem 309c und 716.. Oder gab es da zwischenmodelle?


    Das problem ist am ende: der 3 hat ja auch weniger Hubkraft als der 3S. nur vermutlich sind dann die "3s" total rar.


    Ich habe mal gelesen, dass die "neueren" den parallelführung UM die Schwinge haben und die älteren DURCH. Evtl hat es auch damit zutun?

  • Die neueren Frontlader sind anders als die alten 3 und 3S. Da gibt es mehr verschiedene Modelle für die verschiedenen Leistungsstufen. Schau ob der mit der Aufnahme an die alte Konsole passt.

    Ansonsten kannst du einen 3 oder auch 3S an den 308er bauen.

    Ich habe nun einen alten 3S am 308er. War vorher an einem 311LSA. Die Konsole 4 und 6 Zylinder ist unterschiedlich. Der Frontschutzbügel ist auch ein bisschen unterschiedlich bei 4 und 6 Zylinder. Passt aber dran. 3 und 3S sind beide auf dem Gebrauchtmarkt zu bekommen. Ob alte Ausführung oder neue wär mir egal, Hauptsache das Teil ist ok und der Preis stimmt. Wenn es nicht auf die Hubhöhe ankommt reicht der 3er auch für den 4 Zylinder.

    Ich habe mein Ziel erreicht, der Lader hängt an den Schleppereigenen Steuerventilen (Kreuzhebel), arbeitet schnell (schneller als mein Stoll) und der Preis war ok. Habe jetzt immer einen Lader dabei und muss nicht drüber nachdenken welcher Schlepper grade mehr Sinn macht.

    Bester Nebeneffekt: Der Fendt ist nun genauso leise und der Fahrkomfort genausogut- wenn nicht besser- als beim Schlepper mit dem Stoll Lader. Schon ohne Dämpfung war das Fahrverhalten erheblich besser, nach Einbau einer 1l Stickstoffblase ist es nun erstklassig. Kein Hüpfen und Aufschaukeln mehr. Hubbel/Bodenwellen sind nicht mehr spürbar. Vorher war es ein Krampf sich auf dem Sitz zu halten.

  • Ja, wollte es gerade schreiben... Das ist einer für die "200S, 300C, farmer 400, vario 700" Der hat nicht mehr diesen "stutzen" der in die Konsole geht, sondern ne Klaue die in der Konsole verriegelt wird.. - Passt also nicht.


    Ja, bei mir soll er an den 312.. Der hat ja schon Vorderachsfederung ;) Gut. nun bin ich wieder etwas schlauer. Irgendwann läuft mir noch der richtige über den weg :D