Dieselross F28 HA mit Frontlader

  • Hallo Gemeinde,

    hier mein neues Winterprojekt für 19/20. Da ich ja im Winter zum Rauchen immer in die Garage gehe, muß dort ja auch was stehen zum Knoddeln.

    Eigentlich hab ich ja nach nem Grossschlepper wie F3L514 oder F4L514 gesucht. (da F40 nicht zu kriegen ist) Aber den hier konnt ich nicht stehen lassen.


    F28 HA mit original Frontlader und Blechdach.




    Noch dazu zu nem fairen Preis. Dank an Michael Rubel aus Mantel, der ihn heute geliefert hat. Hatte den blind gekauft und war auch alles wie beschrieben.

    Eigentlich eine schöne Maschine im original Zustand bis auf den Lack. Alles, einschließlich Elektrik funktioniert.

    Der Motor scheint mir allerdings im Vergleich zu meinem ersten etwas "müde" zu sein. Läuft zwar schön aber irgendwie fehlt der Bums.

    Da werde ich wohl über Winter was zu tun haben. Kompression und Nocken kontrollieren, Schnellgang einbauen, Lack(?), ein Paar Stellen abdichten und mal sehen was beim Rauchen noch so auffällt. Achja, die Lenkung hat mir etwas zu viel Spiel. Die kommt wohl auch noch als Zwischendurchhappen dran.



    Und ich werd mich mal bei "Schöner Wohnen" bewerben:)


    LG

    uli

    Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt 8)


    Nun denn, die Hand ans Werk,

    die Herzen himmelan,

    denn im Zaudern liegt die Gefahr.

  • Hallo Michi,

    das bringt mich zur ersten Frage. Es ist kein Typenschild mehr dran. (Oder ich hab´s noch nicht gefunden)

    Nach meiner bisherigen Recherche kommt eigentlich nur ein Wittenburg in Frage. Der soll so schon neu ausgeliefert worden sein. Also original von Fendt. Scheint auch äußerst selten zu sein, denn Gockel und Co geben nicht viel her.

    Häufiger findet man den an Deutz F1/2L514. Der F2L hat ja auch das gleiche Getriebe und die gleichen Träger. Nur die Befestigung am Achsbock ist etwas anders. Ansonsten ist der identisch.

    Lediglich an einem F24 hab ich noch so einen gefunden.

    Wenn also wer was dazu weiss bin ich für jede Info dankbar.


    LG

    uli

    Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt 8)


    Nun denn, die Hand ans Werk,

    die Herzen himmelan,

    denn im Zaudern liegt die Gefahr.

  • Sehr schön,das ist wirklich ein interessantes Projekt,zumal einige seltenere Anbauteile original verbaut sind ;)

    Der Frontlader dürfte eine Frühe Bauart der Firma Wittenburg sein,ja,von wann ist denn der Schlepper? Schätze mitte 50er Jahre?

  • Hallo Wolfgang,

    eigentlich brauch ich alles was rauszubekommen ist. Bin für alles dankbar.

    @Sacha

    Exakt getroffen. Der Schlepper ist Bj 55

    Mittlerweile hab ich auch ein Typenschild gefunden. Nur leider ist wegen Überlakierung ausser Wittenburg nichts mehr zu lesen. Badet derzeit in WS40 um die Ölfarbe zu lösen.

    Lg

    uli

    Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt 8)


    Nun denn, die Hand ans Werk,

    die Herzen himmelan,

    denn im Zaudern liegt die Gefahr.