Farmer 2 KD10.5 Vorglühanlage

  • Moin zusammen,

    ich habe aktuell große Probleme mit meiner Vorglühanlage am Farmer 2. Die Kerzen habe ich grade frisch ausgetauscht.


    Glühe ich ohne Überwache vor (Kabel direkt an die Batterie) startet er problemlos nach ca 30sek vorglühlen,
    Hänge ich den Glühüberwacher davor muss ich 2min glühen und zwei mal starten.


    Gefühlt wirkt es so als würde nur die letzte Kerze glühen, wobei das ja gar nicht geht, da alle drei in Reihe geschaltet sind.
    Die Spannung passt gemessen an allen Kerzen mit ca 1,1V-0,9V je nach Batterieladung
    Verbaut sind noch alte Wendelglühkerzen


    Hat jemand einen Tipp für mich wonach ich gucken kann?

  • Hallo Itziech,

    hat die Vorglühanlage mit den Wendelglühkerzen schon mal richtig funktioniert?

    Ich meine das original Stabglühkerzen verbaut sind.(10,5 V parallel geklemmt)

    Ansonsten sollte die Spannung vorm Glühwächter und nach dem Glühwächter gemessen werden.(beim glühen)

    Für Wendelglühkerzen müsste noch ein Vorwiderstand verbaut sein. Wie ist da die Spannung?

    Gruß Fan

  • Hallo

    Fan vielen dank für die schnelle Antwort. Nein mit den neuen Kerzen bisher nicht. Aber der Vorwiderstand und Überwacher schon.
    Die Kerzen passen aber von den relavaten Maßen wie Position, Gewinde und Spannung.

    Wie gesagt die Spannungswerte an den einzelnen Kerzen passen (ca 0,9V bis 1,1V). DIe Kerzen sind angegeben mit 0,9V Betriebsspannung

  • Hallo Itziech,

    um Messfehler auszuschließen, die Spannung hast Du an den Glühkerzen, Eingang und Ausgang gemessen?

    Da an den Glühkerzen ca. 1 V anliegt, sollte der Widerstand stimmen, was aber zu zwei Minuten glühen nicht passt, weshalb die Spannung vor dem Glühwächter wichtig wäre.

    Gruß Fan

  • Hallo Fan ,

    ja ich habe die Spannung Eingangs und Ausgangsseitig der einzlnen Kerzen während des Glühvergangs gemessen


    Welcher Messwert wäre noch wichtig?

    Hat jemand auch eine Wendelglühanlage am Farmer 2 und kann mir Referenzwerte geben?

    ich bin aktuell sehr Ratlos


    Zum Thema Stabkerzen: Ja ab dem KD110.5D waren Stabkerzen verbaut.

    Ich habe aber noch den ersten Motor mit Wendelkerzen und Spaltfilter



    Viele Grüße

  • Hallo Itziech,

    da an den Glühkerzen ca. 1 V anliegt, müsste die Anlage funktionieren, eventuell an der 1. Glühkerze (wo vom Vorwiderstand angeschlossen ist) die Spannung, Plus Glühkerze und Minus auf Masse messen, sollten ca. 3 V sein.

    Gruß Fan