F17W Baujahr 1958 - Beim betätigen der Fussbremse geht der Handbremshebel mit

  • Hallo,


    ich bin neu hier im Forum und erst seit kurzem Besitzer eines F17W von 1958. Ich habe ein Problem mit der Bremse.

    Wenn ich die Fussbremse betätige, geht der Handbremshebel mit und rastet auch ein...

    Somit muss ich ständig nach dem bremsen die Handbremse wieder lösen.


    Ich habe die beiden Bremspedale auch mal entriegelt. Trette ich die Einradbremse links

    geht die Handbremse nicht mit. Trette ich die rechte Einradbremse dann geht der

    Handbremshebel mit.


    Wo liegt hier das Problem ? Wer kann mir einen Tipp geben ?


    Im voraus besten Dank.


    Grüße an Alle


    Harald

  • Moin

    Ganz einfach, irgendwas an der Mechanik ist schwergängig.... Sichten, evtl zerlegen, ab schmieren testen... Rat was wo wie, gibs wohl nicht so für das Modell... Selbst im Allgemeinen nicht....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup: