Neuzugang Farmer2S stellt sich vor

  • Hallo zusammen,

    ich bin nun ganz frisch im Forum und möchte mich eben kurz mal vorstellen.

    Ein Jagdkamerad und ich haben gemeinsam einen Farmer 2S gekauft nicht weil wir einen Oldtimer wollten sondern weil wir verzweifelt Wege gesucht haben den durch Wildschweine verursachten Schäden auf den Wiesen Herr zu werden. Nun der ein oder andere mag jetzt versucht sein zu sagen: "dann jagt sie halt" - wer´s drauf hat darf gerne kommen.

    Jedenfalls haben wir eine Bodenfräse und einen Mulcher im Einsatz und der Plan geht auf, die einst verärgerten Landwirte sind nach dem sie die Ergebnisse gesehen nun bestens gelaunt und unterstützen uns mit Rat und Tat - quasi alles gut. Wir schaffen es (natürlich nach kundiger Anleitung) die Schäden zeitnah und professionell zu beheben. Flächen auf denen wir früher Tage gebraucht haben machen wir nun in wenigen Stunden. Auch unsere Wildäcker legen wir selbst an - es ist einfach gut autark sein.

    Wir haben unseren "Xaver" in diesem Kontext schätzen gelernt und deshalb bin ich auch in diesem Forum um Tipps und Hilfe zu bekommen denn wir haben ein nachvollziehbares Interesse unseren "Xaver" so lange als möglich funktionsfähig zu halten.


    Viele der Beiträge waren schon hilfreich und ich werde das Forum sehr gerne dazu nutzen um so viel wie möglich über den Farmer2S zu lernen schließlich hatte ich in meinem Leben eher wenig Bezug zu Traktoren und Landwirtschaft aber es kommt immer anders vorallem als man denkt :thumbup::thumbup:

  • Hallo, ;)


    Willkommen bei den Fendt Freunden.


    Viel Spaß mit eurem Schlepper und hier im Forum.


    Übrigens erledige ich mit meinem Farmer 2D auch sehr viele Arbeiten

    für die Jägerschaft.

    Dabei möchte ich nur anmerken das es für sie eine große Hilfe darstellt.

    Ich für mich persönlich, mit dem Einen oder Anderen Braten dabei für mein Wohl

    sorgen kann.

    Wenn ich diesen Ausspruch höre...

    Nun der ein oder andere mag jetzt versucht sein zu sagen: "dann jagt sie halt" - wer´s drauf hat darf gerne kommen.

    … haben wir wegen der ständig zunehmenden Wildschäden genau das getan!:thumbsup:

    Mit Hilfe der Begehungsscheine ist dem Pächter das gelungen,

    was noch vor einem Jahr keiner angenommen hätte.

    Die Abschuss Zahlen sind enorm nach oben geschnellt, ein wenig Ruhe

    für Verpächter und Bauern eingetreten.