Überdruck in der Vorderachse

  • ich hab im Winter mal auf einer Seite den Achsschenkel runter gehabt weil die Außenplaneten undicht waren.

    Hab gleich im Achsrohr den Wedi mit gewechselt weil über 30 Jahre alt.

    Jetzt im Sommer schon wieder undicht. Kommt aber dieses Mal aus dem Achsrohr.

    Nun wollte ich mal sehen wie viel Öl schon in der VA fehlt und machte die Kontrollschraube auf und PFUMP! voll der Überdruck in der VA.

    Hat die keine Entlüftung? Ich hab jedenfalls keine gefunden.

    Könnte ja sein wenn keine Entlüftung vorhanden dass sich in der bei Frost geschlossenen Achse im Sommer genug Druck aufbaut dass die irgendwo bischen suppt.

    Werde mal beobachten.

  • Moin

    Das ist eine Entlüftung.

    Es gibt aber Ölsorten, die viel Gase produzieren. So war die Empfehlung einer Werkstatt hier von Aral Ölen auf Shell zu wechseln...

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Moin

    Diese Werkstatt hatte auch das Problem, das neu abgedichtete Achsen nach kurzer Laufzeit wieder undicht wurden... Anderes Öl hatte da geholfen.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup: