Fendt Farmer 104 s

  • Hallo


    Was hast du denn alles abgedichtet nur den Kolben oder auch das Steuergerät.

    Hat die Heckhydraulik nicht noch eine Position wo man diese sperren kann? Hast du vielleicht einen Hebel umgestellt


    Hast du das Symptom auch wenn die Heckhydraulikbedienhebel in Schwimmstellung bzw ganz vorne ist das nichts anderes geht?


    Mfg Peter

  • Hallo guten Tag!!

    Habe nur den Kolben abgedichtet!!

    Das kuriose ist ja nur das kurz danach ja die Hydraulik noch funktioniert hat .

    Nach dem ich den Schaltdeckel weider montiert hatte, und Hydraulik Öl aufgefüllt hatte ging nichts mehr danach. Würde alles Glüh heiß wie ich geschrieben hatte.

    Danach hatte ich vermutet daß im Steuergerät dieser Spannstift abgeschert war. Weil egal was ich stelle Zug oder Lage Regelung es funktioniert nichts

  • Moin

    Wenn die Pumpe heiß ♨ wird,kann das geförderte Öl nirgends hin oder maximal über das Überdruckventil zurück zum Hydrauliköltank.

    Vermute mal,dein Steuergerät ärgert dich, oder ne Leitung ist verstopft durch vergessene Putzlappen...Auch schon erlebt bei der Fehlersuche....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hey hallo!!

    Ja Putzlappen sind auch immer wieder ein Problem da gebe ich dir Recht!!

    Aber nein da war kein Putz Lappen gewesen!!

    Ja Steuergerät hab ich auch in Verdacht aber was soll damit sein????

    Denn wie gesagt nach der Kolben Abdichtung lief die Hydraulik noch.

    Nach dem Auffüllen des Hydrauliköls und dem montieren des Schaltdeckels läuft nichts mehr!

    Man hört auch nicht das die Pumpe Gegendruck läuft...

  • Moin

    Mess mal den Druck auf der Pumpenleitung, ob überhaupt da Öl kommt....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Moin

    Dann ist da was dicht.....Ölleitungen an der Pumpe ab,provisorisch mit Öl versorgen,gucken was passiert. Wenn dann ok,Steuergerät schuld oder wie gesagt Leitungen dicht.

    Wenn hydraulische Lenkung verbaut mit einer Pumpe, kann auch das Prioritätsventil dicht sein....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Wieviele Steuergeräte hat dein 104S ?vielleicht baust die Steuergeräte mal ab und lässt den schlepper nur mit Regelsteuergerät und Endplatte laufen und schaust ob er heiß wird vielleicht kann man es dann etwas eingrenzen. Ob ein Steuergerät auf block fährt?


    Hast du beim Hydrauliköl auffüllen dies über den Rücklauffilter gemacht oder diesen ausgebaut? Oder über den Peilstab? Könnte es sein das den Rücklauffilter falsch zusammen gebaut hast?

    Vielleicht willst dir da auch mal nen neuen besorgen und den alten mal aufschneiden ob hier Schmutz drin ist wo nicht rein gehört.


    Mehr fällt mir gerade nicht dazu ein ist🙈🙈


    Mfg Peter