Reale Hubhöhe Frontlader 231 GT bzw. Unterschiede durch Anschlußpunkte

  • Hallo allwissendes Forum,


    im Rahmen eines kleinen Bauprojekts möchte ich gerne Erde über eine Mauer der Höhe 2,24 m schütten.

    Laut Bedienungsanleitung schafft der Frontlader (FL) im Anschlußpunkt "D" 2,7 m Hubhöhe auf den Drehpunkt der Schaufel bezogen.

    Da nicht ersichtlich ist, wie hoch dann die Unterkante der Schaufel ist, habe ich einfach nachgemessen. Leider liegt der Drehpunkt trotz Anschlußpunkt "D" in höchster Hubhöhe nur bei etwas mehr als 2,4 m und die Unterkante bei 2,08 m.

    Wieso hebt mein FL nur 2,4 statt 2,7 m? Wie kann ich die fehlenden 30 cm bekommen oder stimmen die Angaben in der Anleitung nicht?

    Hat jemand Erfahrung mit dem FL ohne Verlängerung in den Anschlußpunkten "A" oder "B" und funktioniert das von der Geometrie her oder steht dann die Schaufel unbrauchbar in der Gegend rum?

    Die Alternative wäre mehrere m³ Erde mit der Schubkarren über 100 m weit den Hang hoch zu fahren und das gefällt mir überhaupt nicht.......


    Danke und Gruß

    Dirk


  • Hallo Dirk


    Wir hatten am 231GT den Frontlader immer in "A" eingehängt. Bei "B" kommt die Schaufel nicht mehr auf den Boden.

    Allerdings war das der "grosse" GT-Frontlader.

    So wie es aussieht hast du den "kleinen" GT-Frontlader. Der ist vom 12er GT, passt aber auch an die grösseren ( bis 231GT).


    Gruß

    Andy