Farmer 105 kein Kraftschluss im Getriebe

  • Hallo,


    unser Farmer 105 s steht und hat keinen Kraftschluss mehr im Getriebe. Allrad, Untersetzung, Gänge 1-4, Kriechgang, alles lässt sich schalten (auch ohne Kuppeln) jedoch tut sich nichts. Die Zapfwelle wird noch angetrieben. Habt ihr Vorschläge wie ich die Fehlersuche eingrenzen kann? Vermutungen? Vermutlich werde ich nicht drum herumkommen den Schlepper zu trennen aber eventuell lässt sich der Fehler ja vorher schon eingrenzen.


    Mfg

  • Hallo,

    bei uns ist der Wartungsdeckel oben unter dem Lenkorbitrol. Ausrücklager ist gängig, Kupplung kuppelt Ein- und Aus und Kupplung dreht sich bei Motorlauf.

    Die Druckplatte lässt sich von Hand drehen(Kupplung nicht betätigt) auch mit eingelegtem Gang. Da der Traktor auch nicht mit Allrad fährt würde ich das Hinterachsdifferential ausschließen. Bleibt also nurnoch das Fahrgetriebe. Kennt sich da jemand aus?

  • Guten Morgen,

    Also wenn das ding auch im Schnellgang nicht fährt liegt es auch nicht am Schaltgetriebe. Der Schnellgang ist die direkte Verbindung von Getriebeeingangswelle auf den Triebling des Differentials.

    Ich vermute ehrlich gesagt als Ursache eine verschlissene Verzahnung der Eingangswelle des Verteilergetriebes. Die Zapfwelle dreht es noch mit weil die Reibung noch relativ hoch ist. Zum Fahren reicht es nicht mehr.

    Um dies zu Prüfen würde ich den Deckel unterhalb der TK abbauen. Schau Dir die Nabe um den Wellenstummel von der Verteilergetriebeeingangswelle bei laufendem Motor an um einen bei:

    Gang auf neutral. Welle und Nabe dürften im Gleichlauf drehen.

    Wiederhole das ganze mit eingelegtem Gang und angelegter Handbremse. Man müsste nun erkennen können ob sich die Nabe dreht und die Wele steht. Eventuell die Motordrehzahl für diesen Versuch etwas erhöhen um sicher zu gehen dass die TK nicht steht.


    Ansonsten den Schaltdeckel anzunehmen um das mal genau anzuschauen

    Gruß

  • Also das Ende vom Lied waren gebrochene Nieten der Mitnehmerscheibe. Verzahnung Getridbeeingang ist noch Top.

    Verzahnung der Wellen Turbokupplung/Vertrilergetriebe haben zusammen etwa 10Grad Spiel. Sind die neu komplett Spielfrei?

    Kennt jemand ein Instandsetzer der beides auf Lager hat im Tausch ? Dann würde ich die mit erneuern ansonsten erst nächsten Winter.

  • Je nach verwendung des traktors hält auch eine verzahnung mit spiel noch weit über 1000h. Vorausgesetzt sie wird mit hochwertigen Schmiermittel geschmiert und leerlauf wird vermieden. Das Schlimmste ist für diese Verzahnung stehen lassen ohne Last.

    Außerdem empfiehlt es sich beide seiten so gut es geht zu entrosten da rost sehr verschleißfördernd ist

  • Moin,


    eine bekannte Firma die diese Teile instandsetzt ist Diephaus Landmaschinentechnik. Kostet aber deutlich über 1000€ der Spaß, also gut überlegen ob es schon nötig ist.

    Auch gebrauchte Tauschgetriebe zeigen idR schon Verschleißspuren.

    Tauschgetriebe und Kupplungsteile könntest Du bei Bedarf bei einem der Gebrauchtteilehändler anfragen - Felstehausen oder Dieter Wilken zB.

    Beste Grüße
    --------------------------------------------
    Fehlt dem Auspuff seine Klappe,
    war der Ast wohl nicht von Pappe!

  • Natürlich muss man aufpassen. Und handeln.

    Aber er gibt den Zustand der Verzahnung doch an, was dem Bild nach passen müsste. Ein kritischer Blick vor Ort kann natürlich nicht schaden.

    Mit Felstehausen hab ich gute Erfahrungen gemacht, da möchte ich nichts negatives sagen.


    Mfg

    Beste Grüße
    --------------------------------------------
    Fehlt dem Auspuff seine Klappe,
    war der Ast wohl nicht von Pappe!

  • Er schreibt was über die Keilwellenverzahnung. Schau dir mal die Zahnradflanken an.

    von Keilwelle steht nirgends was...

    Ja, die Zahnflanken könnten Karies haben (kann aber ggf auch Dreck sein). Deshalb sach ich ja hingehen, Verstand mitnehmen und kritisch schauen. Sind eben keine Neuteile mehr, das muss man sich immer klarmachen.

    Mit Wilken hab ich auch noch keinen Kontakt gehabt, er ist mir nur vom Namen her bekannt. Kann also auch nicht über ihn urteilen.


    Quote

    Außer Bracht/Stötten

    und das bist Du? Oder wie kommst Du darauf, dass das der einzige sein soll der Ahnung hat?

    Beste Grüße
    --------------------------------------------
    Fehlt dem Auspuff seine Klappe,
    war der Ast wohl nicht von Pappe!

    The post was edited 1 time, last by Fendt600 ().

  • Ich bin nicht Bracht Stötten. Ich weiß nur von was ich rede. Und das Bild in der Anzeige spricht bände. Früher waren die Teile von den reinen Schlachtern wenigstens billig. Heute kosten die so viel wie ein geprüftes Teil vom Bracht.

    Bracht ist ein Landmaschinenbetrieb der sich schon seit Jahrzehnten mit der materie beschäftigt und auch repariert.