Fendt 310 LSA Turbomatik Bj: 84

  • Hmm, normal nicht der Grund.

    Die Leitung, die im hochgeklappten Zustand unter Druck ist, müsste eigentlich noch einen Absperrhahn haben. Den schließen, dann entlasten (Schwimmstellung), dann sollte es mit dem Ankuppeln gehen.

    Außerdem am besten immer "warm" abstellen (solange das Öl noch warm ist), wenn Du kalt abstellst und die Außentemperatur steigt, dann dehnt sich das Öl aus und Du hast u.U. auch ein Druckproblem.

    Ansonsten sind die Stecker manchmal leider etwas störrisch. Im Zweifel mal einen neuen im Netz bestellen und tauschen...:

    Baugröße 3, Verschraubung: bei 22er Schlüssel "12L" (danach sieht's auf dem Bild aus), 19er "10L" . Kostenpunkt 12-15€

    Beste Grüße
    --------------------------------------------
    Fehlt dem Auspuff seine Klappe,
    war der Ast wohl nicht von Pappe!

  • Bevor Du einen neuen kaufst, probier mal nochmal ne andere Buchse am Trecker aus - die sind auch nicht immer unschuldig, da klemmen die Kugeln manchmal auch durch Schmutz, Nichtbenutzung etc. Nicht das es nachher heißt, er hat gesagt - aber das war's nicht ;)



    Naja, beim Hochklappen wird das warme Öl aus dem Schlepper in den Zylinder gepumpt. Kühlt dieses ab, nimmt der Druck in Schlauch und Zylinder ab. Stellst Du kalt ab und die Sonne heizt auf, baut sich Druck auf. Erfahrungsgemäß kann das ganz ordentlich sein...

    Beste Grüße
    --------------------------------------------
    Fehlt dem Auspuff seine Klappe,
    war der Ast wohl nicht von Pappe!

  • ok, werd morgen mal etwas öl aus dem schlauch lassen und es testen. steht jetzt auf der wiese am haus. töchterle fährt zur zeit :-)

    die spitze sieht nicht mehr so gut aus, aber an dem dürfte es nicht liegen.

    danke schon mal für deine hilfe

  • Hmm, normal nicht der Grund.

    Die Leitung, die im hochgeklappten Zustand unter Druck ist, müsste eigentlich noch einen Absperrhahn haben. Den schließen, dann entlasten (Schwimmstellung), dann sollte es mit dem Ankuppeln gehen.

    Außerdem am besten immer "warm" abstellen (solange das Öl noch warm ist), wenn Du kalt abstellst und die Außentemperatur steigt, dann dehnt sich das Öl aus und Du hast u.U. auch ein Druckproblem.

    Ansonsten sind die Stecker manchmal leider etwas störrisch. Im Zweifel mal einen neuen im Netz bestellen und tauschen...:

    Baugröße 3, Verschraubung: bei 22er Schlüssel "12L" (danach sieht's auf dem Bild aus), 19er "10L" . Kostenpunkt 12-15€

    Also absperrhahn gibt es nicht. Hab es erst seit ein paar Tagen, mein bekannter hatte damit nie Probleme, allerdings stellte er es im ausgefahrenen Zustand unter.