Fendt F20 Einspritzpumpe Einstellen

  • Hallo,


    Wollte demnächst mal bei unserem F20 H6 die Einspritzpumpe einstellen. Der Fendt ist von 1955 mit MWM KDW 615 E Motor und Bosch Einspritzpumpe. Das Datenblatt mit den Werten für die Pumpe habe ich schon.

    Hat da jemand hier sowas schonmal gemacht und nützliche Tips für mich?


    Gruß


    Jupp

  • wie Sieht es mit z.B. Markierungen auf der Schwungscheibe (oder sonst wo)aus gibt es da welche? Ich hatte wohl schon Markierungen auf dem Zahnrad der Nockenwelle gesehen, die ich nicht deuten konnte... Wer weiß da mehr? Für guten Rat wäre ich hier sehr dankbar:thumbsup:

  • Also, er qualmt sehr Stark und kommt nur langsam auf Touren... Anspringen tut er bei normalen Temperaturen eigentlich gar nicht so schlecht, bloß jetzt beim kalten Wetter Muss man doch sehr lange vorglühen und dann elendig Lange mit dem Anlasser "örgeln". Hatten schonmal den regler überholt und hierfür die Pumpe runter. Da waren gar keine distanzbleche mehr drunter, sondern nur eine Dichtung. Haben die Dicke der alten Dichtung gemessen und eine vermeintlich gleich dicke neue eingesetzt. Jedoch läuft er jetzt nicht mehr so schön wie vorher, sprich er qualmt sehr Stark und zieht nicht mehr so gut... Würde deswegen gerne mal den Förderbeginn Prüfen/einstellen. Hierzu wüsste ich gerne wo der motor eine Markierung für OT hat, falls es die überhaupt gibt...

  • Hallo!


    Eine OT Markierung ist schnell selbst gemacht. Motor drehen bis beiden Ventile frei sind. Ca 5 mm starkes Blech zwischen Kipphebel und Ventil klemmen.

    Dann Kurbelwelle vorsichtig drehen bis Kolben an Ventil ansteht. Auf der Riemenscheibe markieren. Unterlage entfernen und Motor über OT Drehen. Distanzstück wieder einklemmen und Motor rückwärts drehen bis Kolben wieder an Ventil ansteht. Wieder markieren. Die Mitte zwischen den Markierungen ist OT. Siehe Bilder in Thema Scheunenfund F15G6


    Mfg Wolfgang

  • Top:thumbsup: Danke dir, sowas wollte ich hören! Werde das dann Denke ich mal so angehen:/:thumbup:


    Gruß