Farmer2 Kotflügel auf breite Spur umbauen

  • Hallo Forum, Hallo Farmer Freunde

    ich habe meinen Farmer 2 auf breite Spur umgebaut und möchte jetzt die Kogflügel vorne und hinten so umbauen das sie wieder über den Rädern stehen, hat das schonmal jemand gemacht oder zumindest Bilder davon wie das technisch gelöst wird oder wurde

    frrue mich über jeden Tip und Info oder Bild

    Betsen Dank

    Gruß aus Oberfranken

    Karsten

  • Hallo Karsten, ;)


    ich würde mich nach Plasteteilen umschauen.

    Verbreiterungen ähnlich wie bei den Vario Traktoren.

    Gib doch einfach in die Suche "Kotflügel Vario Plastik" :) einmal ein und schaue die Bilderserien.

    Denke dort findest du auch Anregungen... 8)


    Gruß

  • Moin


    Ne Plastekotflügel am Farmer 2 geht garnicht <X vorne muss man den Halter zerlegen, ich meine man müsste den umstecken können, je nach Version, hinten kann man bestimmt auch mittels Hülsen oder ähnlichem verbreitern, bloß beim Überrollbügel muss man dann noch schauen, und der Kabelbaum will wohl auch verlängert werden.


    Gruß Tim

  • Ne Plastekotflügel am Farmer 2 geht garnicht

    Tim, ;)

    ich habe nicht gesagt, das es unbedingt aus Plaste sein soll.

    Mit dem danach umschauen, (Bildmaterial im Netz) habe ich eigentlich …

    Denke dort findest du auch Anregungen...

    es auf Ideenschmiede gemünzt. Mich aber auch sicherlich sehr unglücklich ausgedrückt.

    Also sind deine Ansichten schon berechtigt.

    Aus Metall gefertigt, würde ich aber sagen muss um den Bogen beim Farmer gut heraus zu bekommen ein Fachmann

    mit entsprechender Maschine die Bleche walzen.

    Oder eventuell von einem "Schrottschlepper" ein Teil als Verbreiterung aufgetrennt und

    eingearbeitet werden, so das man bei Bedarf den originalen Zustand wieder herstellen kann?

    Ideen sind nur dazu gefragt... ^^

  • also hinten ist es meiner Meinung nach fast nicht möglich, die Kotflügel einfach weiter raus zu setzen.

    Mit Hülsen würde ich hier nicht arbeiten, das wird wie blöd vibrieren.

    Da ist die Idee von Mätzhase, eine Verbreiterung vom Kotflügel zu schaffen schon eher angebracht - wenn auch aufwendig.


    Vorne würde ich die Kotflügel vom Halter trennen und dann die quer zur Spur stehenden Flacheisen des Halters verlängern. Das wird das einfachste sein. Bloßes Umstecken ist meiner Meinung nach nicht so ohne weiteres möglich.

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Hallo,


    hinten seh ich das Umdrehen der Räder ja noch ein. Vorne wurde das für Bestell und Pflegearbeiten auch gemacht aber für Frontladerarbeiten, die ja hier offensichtlich durchgeführt werden, ist das totale K......cke! Schau Dir mal die Hebelverhältnisse an, die jetzt auf Radnaben, Radlager, Achsschenkel und Achsschenkelbüchsen wirken. Oder anders - häng in den Frontlader ein Gewicht, das Du beim Rangieren und Lenken deutlich merkst. Dann machst Du den gleichen Versuch mit schmaler Spur vorne nochmal - anschliessend kannst Du selbst entscheiden.


    Gruß f18h-doc

  • für Frontladerarbeiten, die ja hier offensichtlich durchgeführt werden, ist das totale K......cke!

    da hat er absolut recht...

    Der Vorderachse tust du damit bestimmt keinen Gefallen

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Hallo !


    Dein Schlepper hat doch vorne eine ausziehbare Achse. Mach die Verstellung dort. dann passen die Kotflügel vorne schon einmal.

    Für die Kotflügel hinten war auch eine breite Stellung vorgesehen. Ansonsten eine kräftige zwischenplatte anfertigen.

    Die Überrollbügel, falls orig. waren auch für beide Stellungen vorgesehen.


    mfg


    Wolfgang

  • Wollte nur kurz beitragen, dass auch das original vorhergesehene ausziehen der Achse die Achse selber unnötig belastet. Also nur machen, wenn unbedingt notwendig.

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!