Voreilung Allradachse

  • Hey,


    ich weiß nicht ob es in diese Unterkategorie passt.


    Also derzeit fahre ich hinten 16.9R34 und vorne 11.2R24. Jetzt habe ich schon mal in eine Umrüstungtabelle geschaut woraus ich entnehmen konnte das ich hinten auch 480/70R34 und vorne 320/70R24 aufziehen könnte, das wäre dann der selbe Abrollumfang.


    Grade habe ich ein Angebot gesehen, wo ein Satz Kompletträder angeboten wird. Hinten würde es passen mit 480/70R34, aber vorne wären es dann 380/70R24.

    Das wäre ungefähr 26cm(+7,9%) mehr Abrollumfang.


    Gibt es Toleranzen bei der Voreilung?


    Bei mir wird Allrad eigentlich nur benutzt, wenns es wirklich nicht mehr anders geht also im dicksten schlamm quasi und dies kommt selten vor.

    Ausserdem hat mein 108 ja keinen Frontlader, also wird auch dafür kein Allrad verwendet.


    Gruß Wessi

  • Hallo wessi,


    Ich fahre auf meinen 108er die Kombi 440/65 R24 vorn und hinten 540/65 R34!

    Habe diesen Satz vor vier Jahren extrem günstig bekommen, waren mit geschweißter Stahlfelge von einen 309 Co!

    Wollte eigentlich nur die Hinterräder drauf machen und für vorn andere besorgen doch hab sie aus neugierde wie der 108er damit aussieht, erstmal drauf gemacht!

    Eintragen war eigentlich überhaupt kein Problem!

    Der TÜV Prüfer bei meinen Lama hat sich damit ein wenig auseinander gesetzt und alles so abgenommen!

    Dann zum Straßenverkehrsamt und eintragen lassen!

    Nutze den Allrad jetzt auch nur wenn es nicht anders geht und habe seitdem keine Probleme damit!

    Hier nochmals nen Bild von dem kleinen!😂



    Gruß Jens

  • Hallo Jens,


    da ich das grade so auf deinen Bildern sehe, was kann deine Fronthydraulik heben?

    Ist das Markeeigenbau?

    Hab mich mit der Lesnik S17 auseinander gesetzt, aber ich weiß nicht ob das dann zuviel wird an dem Gewichtsklotz.


    Ich muss morgen sowieso zum Tüv dann frag ich denn mal was der zu den Reifen sagt.


    Gruß Wessi

  • Ich muss morgen sowieso zum Tüv dann frag ich denn mal was der zu den Reifen sagt.

    Bei meinem 600 er habe ich eine Freigabe von Fendt bekommen wo ausrücklich darauf hingewiesen wird das die Voreilung zwischen 0,5% und 4,75% liegen soll .

    Nach diesen Angaben hat mir die Raiffeisen einen passenden Reifen ausgesucht da es hier je nach Hersteller Unterschiede gibt.

    Ich meine es waren sogar Hersteller dabei wo die Voreilung um die 9% betragen hat .

  • Hallo Gerrit,


    Ja die Fronthydraulik ist nen Eigenbau, allerdings habe ich die nicht selbst gebaut sondern bei Ebay günstig hier in der Nähe gekauft!

    War vorher an einen Deutz 6806 Hinterrad verbaut und musste lediglich die Anbaupunkte umbauen!

    Was nicht so schön ist das dadurch die Hauptscheinwerfer verdeckt wurden aber mit der Nachrüstlösung war der TÜV zufrieden!

    Was die genau hebt weiß ich ehrlich gesagt garnicht, Frontpacker oder 1000kg Frontgewicht stemmt die locker!

    Eigentlich seitdem wir keine richtige Landwirtschaft mehr betreiben ist die eigentlich über aber was man hat, das bleibt auch dran!


    Gruß Jens