Fendt Favorit 3 mit Allrad bei Kleinanzeigen

  • Moin

    Wenn man den richtig ins Leben zurück holt mit wirklich allem drum und dran biste bei 12.000-15.000 Euro für Teile plus Trecker Kauf.... Dann steht der optisch wie technisch Neu da und ist es als originalen FWA 150/7S auch wert.

    Für einen selber machen lohnt sich es,um ihn dann gewinnbringend zu verkaufen wird es eng.......

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Was wäre der Trecker eurer Meinung nach noch Wert?

    Wie man auf den Bildern gut erkennen kann fehlen ja auch so einige Sachen wie zb.

    Der Originale Sitz,Zugmaul,beide Hubspindeln,vorne und hinten die originalen Reifen mit Felge,die Scheinwerfer vorne oder generell die ganze Motorhaube, die vorderen Kotflügel, die originale Frontlader Halterung und natürlich das schlimmste das der Allrad im Arsch ist und das es Ersatzteile gleich gegen null original gibt. Und der Motor ist auch der schlechtere 210er anstatt den 208er. Wer weiß ob das Getriebe bei dem defekt des allrads auch ein bisschen in Mitleidenschaft gezogen wurde?

  • Moin

    Mir persönlich keine 3000,-......Meine Grenze für so eine Leiche liegt bei 2500,-...Meine Ansicht. Aber es gibt sicherlich auch andere Meinungen...

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Moin

    Jo,genauso ist es........Ein Teil vom Antrieb vorne hat er auch ja im Angebot mit drinne was er gefunden hatte....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Zitat

    Was wäre der Trecker eurer Meinung nach noch Wert?

    Die Bilder sprechen zwar eine deutliche Sprache ... aber du solltest die Sache anders angehen als mit einer Frage übers Forum, hier können die User nur nach Bildern gehen und es bleibt "Hellseherei".


    Hinfahren... den Hobel vor Ort ansehen und sich ein Bild verschaffen, mit dem Verkäufer verhandeln bis der Kaufpreis klar ist ... ab ins Auto und zurück in die Heimat um mal eine Nacht darüber zu schlafen.


    Das hier massiv Arbeit zu erwarten ist, dürfte klar sein.

    Daher gilt es nach der Besichtigung einmal zu überschlagen welche Kosten für die nötigen Ersatzteile und Reparaturen anstehen werden... den Spaß lieber etwas großzügiger und nüchterner berechnen ... Strich drunter und du hast mal einen Kostenansatz.


    Einen Favorit 3 Allrad kann man nun nicht täglich kaufen und Schnäppchen gibt es auch eher sehr sehr selten ... aber es gibt immer wieder Angebote. Also kann man sich auch mit etwas Zeit und Recherche einen Eindruck über Gebrauchtpreise für brauchbare Maschinen verschaffen.


    Dann stellst du deine Beträge gegenüber ... Kauf und Überarbeitung des o.g. oder direkter Kauf eines besseren ... dann kannst du entscheiden was für DICH der richtige Weg ist.


    Zitat

    Und der Motor ist auch der schlechtere 210er anstatt den 208er.

    Der 210.5 ist nicht "schlechter" nur ein anderer Standt-Technik... mein 210er hat sicher sehr viele Stunden am Buckel, läuft Sommer wie Winter nach etwas Vorglühen schön an und "weicher" als ein 208er ... Spritzigkeit etc. ist sicher beim 208er besser, aber es ist auch eine andere Technik.

  • Ich würde da beim Preis sehr vorsichtig rangehen.

    Auch so 3000 bis max. 4000€

    Du wirst eine Zeit brauchen um alle Teile zu bekommen.

    Überraschungen gibt es sicher auch noch.

    Der Favorit ist auch nur orginal richtig was wert.

    Du wirst auch sehr viel Zeit investieren müssen.

    Für mich schaut es so aus als ob da einer aufgibt und das wird auch seinen Grund haben.

  • Hallo ich habe jetzt zwar null Erfahrung mit dem Favorit 3SA aber zur ZF Vorderachse kann ich dir noch folgendes mit auf dem Weg geben! Wenn wie bei meinem Farmer 3SA ein Frontlader verbaut ist., und wie bei mir an der ZF Vorderachse die Achsschenkellager verschlissen sind, kann es hier auch schnell nur für diese Instandsetzung über 1000€ drauf gehen. Vor allem wenn noch die alten Gelenklager mit druckpilzen verbaut sind! Also wenn dir den Schlepper anschaust Vorderachse mal kurz mit nehm Wagenheber entlasten und schauen wieviel spiel in den Achsschenkeln hast optimalerweise 0,0 Spiel


    MfG Peter