Kupplung testen?

  • Hallo,


    kann man bei einem 102s und anderen Fendts mit Turbokupplung eigentlich die Kupplung testen oder den möglichen Verschleiß irgendwo sehen.

    Gang einlegen, Bremse anziehen und Gas geben, wie beim PKW macht ja keinen Sinn.


    Schönen Gruß


    Josef

  • Moin

    Das wird schwierig......Eigentlich nach meinem Wissen, wenn Ölfüllung geprüft wurde in der Tk anhand der Festbremsdrehzahl, die dann nicht gehalten werden kann.... Aber ich würde lieber trennen...

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Ja, danke. Habe es gefunden.

    Allerdings meinte ich die eigentliche Kupplung. Die Werkstatt meinte z.B.,dass man die TK nur kurz zum Anfahren nutzen sollte und z.B. nicht an der Ampel. Dann würde die Kupplung - welche auch immer - verbrennen / verschleißen.


    Josef

  • Moin

    An der Ampel sollte man schon den Gang rausnehmen, klar. Dabei erwärmt sich das Öl in der Tk, überhitzt evtl......Die Fahrkupplung ist dann ja geschlossen.... Ansonsten kann man ruhig rangieren usw über die Tk,das verdaut die schon...

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hey, dafür ist die TK gedacht.

    Ich benutz die immer. Hauptsächlich beim Frontlader-Betrieb und beim Rückwärtsfahren mit Hänger.

    Das funktioniert super. Hatte noch nie Probleme.

    Viele Grüße aus dem Spessart.


    Thomas



    Lieber ein Fendt in der Scheune, als ein Hänger in der Hose! :D