Dringend Hilfe!!

  • Moin,

    habe mich vor kurzem auch schwarz geärgert und Nächte lang nicht geschlafen weil ich plötzlich einen Trecker bezahlen sollte obwohl meine Frau ihn schon vor drei Jahren per Handschlag bekommen hat. Das war so auch nicht geplant. Aber Arschbacken zusammenkneifen und durch. Und wenn du deinen MC Cormick wieder fit hast , hast du den Ärger bestimmt schnell vergessen und freust dich bestimmt über das gute Stück so wie meine Frau über ihren kleinen Deutz den sie schon seit ihrer Kindheit kennt und am Ende nochmal kaufen mußte um ihn zu behalten. Das stößt einem noch ein paarmal sauer auf aber dann ist alles gut.


    LG Martin

  • Schöne Geschichte(n) aus dem wahren Leben.

    Ja, es wird wohl jeder mit dem Kauf eines alten Treckers mal in eine Frust-Phase durchlaufen haben.
    Ich ärgere mich auch ein wenig, wäre besser gewesen ich hätte von meinem Unfaller den Motor behalten, denn der
    war überholt.

    Aber darüber bin ich weg, nur meine Frau macht mir immer wieder Vorhaltungen, aber darüber komme ich auch weg;).

    Was mich mehr belastet ist die verlorene Zeit. Jetzt wo es mir einigermaßen besser geht, da geht's dem Xaver schlecht.
    Vielleicht hat er nur darauf gewartet dass es mir besser geht, damit ich mich um ihn kümmern kann.

    Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muss die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.

    Heinrich Heine (1787-1856)

  • Moin Peter. Ich für mich freu mich erstmal das es dir besser geht, der Fendt hat alle Zeit der Welt.

    LG. Km


    PS. Ach ja, in dem Thema" wie bin ich an Fendt geraten", gibts auch die ein oder andere nette Geschichte. Muss nicht immer so laufen das man sich ärgert.

  • Dieter, dem Xaver geht's erst mal wieder gut.
    Ich hatte heute Morgen alles zusammengebaut. Vorab die Glühkerzen gewechselt und auch neue Einspritzdüsen
    eingebaut (abgedrückt und auch eingestellt).

    Normal vor geglüht und er ist ohne Orgeln angesprungen.

    Jetzt sind wir wieder zu zweit, beide angeschlagen, aber immer noch in gebrauchsfähigem Zustand^^.
    Die Arbeit mit dem Zylinderwechsel etc. kommt dann mal dran, wenn ich alles beisammen habe.

    Für mich gibt es nichts schlimmeres, wie das ewige Recherchieren bis man das passende ET gefunden hat, der Preis auch stimmig ist

    und dann wieder warten bis die Teile angelandet sind.

    Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muss die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.

    Heinrich Heine (1787-1856)