Farmer 1 - Frontscheinwerfer

  • Hallo, wollte den Frontscheinwerfer öffnen, da eine Glühbirne ausgefallen ist. Nach abschrauben der Schraube unten (Imbus 4) ist das Glaselement locker - ich kann es aber nicht abnehmen

    (Farmer 1, Bj. 1960). Kann mir jemand einen Tipp geben ? Danke.

  • Moin

    Stell mal ein Bild ein,welche Schraube das genau ist,die du da entfernt hast.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hallo,

    Danke für deine Nachricht. Hat jetzt etwas länger gedauert; an dem Scheinwerfer ist nur unten eine Schraube - nach Abschrauben ist der Ring (Fassung) locker,

    ich kann ihn aber nicht abnehmen/aushängen. Bild ist 90 Grad verdreht.

    .

  • Hi Hertka,


    ich behaupte mal, der Chrom-Ring inkl. Glas ist auf dem Blechteil durch die Dichtung fest oder verklemmt.

    Also die Schraube raus und mit einem Schraubendreher zwischen dem Chrom-Ring und dem Blechteil, dort wo die Schraube drin war, mit Gefühl knebeln.

    Der Chrom-Ring ist oben nur eingehängt und unten mit der Inbusschraube verschraubt.

    Muss aufgehebelt werden. Der Dichtring ist sicherlich nur etwas "verklebt" und aus diesem Grund geht das nicht so leicht auf.


    So kenne ich das von meinem ex Farmer 3S, der hatte auch solche Lampen.

    Viele Grüße aus dem Spessart.


    Thomas



    Lieber ein Fendt in der Scheune, als ein Hänger in der Hose! :D