Zweiachsanhänger Zweiseitenkipper hydraulische Kippeinrichtung von Hand

  • Hallo,


    ich habe mir einen Zweiachshänger mit hydraulicher Handbetätigung zugelegt. Der Kipper kippt nach 2 Seiten. Die beiden huydraulischen Zylinder werden über eine manuell betriebene Pumpe betätigt. Die Pumpe hat 3 Stellungen , Senken, Heben abwechselnd je Hubzylinder oder Heben mit Schlepperbetrieb gleichzeitig. Ich möchte die Pumpe jetzt gerne mit dem Traktor verbinden. Kann mir jemand sagen wo ich mit der Leitung für die Traktorhydraulik am Anhänger ansetzen muss ? An der Pumpe gehen 2 Leitungen ab für jeden Hubzylinder, aber kein zusätzlicher Anschluß der zum Trakror führen könnte.

  • Hallo Fendt 2 Charly Die einfachste Art ist es ,die 2 Leitungen die zu den Hubzylindern gehen über T-stücke mit einander verbinden und dann in eine der beiden Leitung ein weiteres T-stück einsetzen und mit dem Schlepper verbinden . Bedenke das bei dieser Lösung kein Gleichlauf zustande kommt, das heißt bei ungleich mäßiger Beladung das Öl sich den leichtesten Weg sucht und die Kipppritsche ungleich anhebt . Um diese zu vermeiden, rate ich dir einen Mengenteiler 1 :1 mit ein zubauen .


    gruß schrauber ottmar

  • Hallo Fendt Charly 2 Ich habe mir den Schaltplan deiner Handpumpe noch mal angesehen und fest gestellt, das in der Hebelstellung Kippen/Schlepper die Leitungen zu den Hubzylindern intern verbunden sind . Somit brauchst die beiden Leitungen nicht mit einander über T-stücke verbinden. Also nur in eine Leitung ein T-stück einsetzen und mit dem Schlepper verbinden .


    gruß schrauber ottmar

  • Bei meinem waren die 2 Zylinder mit T-Stück an einem Anschluß der Pumpe und an dem 2. war der Traktoranschluß.

    Grüße vom Teutoburger Wald


    Fendt Farmer 108LSA

    Renault 551-4

    Porsche Diesel Super F309

    Zettelmeyer ZL500

    Potratz Dumper 600, 1000, 1001

    und viel Kleinkram