Grüße aus dem Westerwald

  • Hallo Zusammen,


    bin relativ überraschend und kurzfristig Besitzer eines Fendt Geräteträgers F 250 GT S geworden.


    Da ich vom Land komme waren Traktoren im Dorfbild immer vorhanden. Entsprechend hat sich auch ein generelles Interesse entwickelt. Aber dennoch habe ich eigentlich keine Ahnung und bitte bereits im Vorfeld die ein oder andere blöde Frage zu entschuldigen.


    Hier die Bilder beim abholen:

        


    Erstaunlich finde ich, dass der Traktor obwohl er 8-10 Jahre stand, unmittelbar angesprungen ist.


    Freue mich auf interessante Themen und auf die Hilfsbereitschaft hier im Forum.

  • Hallo, :)


    Willkommen bei den Fendt Freunden.


    Viel Spaß hier im Forum und mit deinem GT.


    Übrigens:

    Mir geht es bis heute so das man fast täglich dazu lernen kann...;)


    Aber dennoch habe ich eigentlich keine Ahnung und bitte bereits im Vorfeld die ein oder andere blöde Frage zu entschuldigen.

    … es gibt daher kaum blöde Fragen...:D aber ab und an schon mal blöde Antworten wenn man es übertreibt...:thumbsup:


    MfG

  • Herzlich Willkommen bei uns Fendtlern!
    Lasse Deine Fragen ruhig heraus, auch wenn Du denkst dass sie blöd sind;
    oft fehlen einem vielleicht nur die Fachausdrücke und glaube mir, da stehst Du nicht alleine da;).

    Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muss die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.

    Heinrich Heine (1787-1856)

  • Herzlich willkommen im Forum und ein Grüß Gott aus dem schönen Frankenland, wir haben für alle Themen ein offenes Ohr.

    Wünsche dir viel Freude mit deinen (überaschenden) Geräteträger.;)

    Gruß aus Unterfranken


    Herbert


    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love:

  • Ein weiteres Hallo und willkommen.


    Auf das Du viele Antworten bekommst und wir viele Geschichten, Berichte und Bilder! 8)

    ---------------------------------------

    Ja, so einfach kann's gehen. Gestern noch mit dem Auto zum Stammtisch, heute mit dem Fendt ´ne Runde durch den Westerwald gepuppert! 8o

    Und, was macht mehr Spaß?

    ---------------------------------------


    So oder so ähnlich passiert es jeden Tag in Deutschland und Umgebung. Und wir bekommen auf diesem Wege Neuzugänge! :thumbup:^^:)


    ... und wie schon Märzhase richtig erwähnte => es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten! 8)


    Oder wie damals im ZDF-Kinderprogramm (Rappelkiste) => ... und wer nicht fragt, bleibt dumm! :D:D

    Viele Grüße aus dem Spessart.


    Thomas



    Lieber ein Fendt in der Scheune, als ein Hänger in der Hose! :D

  • Wie meiner auch, die Alten sollen doch noch etwas Spaß haben und sich nicht Überarbeiten^^;).

    Der Deutsche gleicht dem Sklaven, der seinem Herrn gehorcht ohne Fessel, ohne Peitsche, durch das bloße Wort, ja durch einen Blick. Die Knechtschaft ist in ihm selbst, in seiner Seele; schlimmer als die materielle Sklaverei ist die spiritualisierte. Man muss die Deutschen von innen befreien, von außen hilft nichts.

    Heinrich Heine (1787-1856)

  • Hallo herzlich Willkommen im Forum.


    An sich kein schlechter Schlepper der Zustand ist auch noch halbwegs erträglichen Zustand. Pritsche ist halt schon fertig.


    Ich würde erstmal den Bock abkärchern, und dann mal schauen wo er den überall saut.


    Den wenn der 8 Jahre lang gestanden sind sehr viele Dinge die aus Gummi sind dementsprechend porös.


    Tüv wird er keinen haben?


    Darf man fragen wsa du dafür gelöhnt hast?


    Hab übrigens den gleichen Schlepper


    https://www.fendt-oldtimer.de/…8758-20171209-130716-jpg/




    Gruß

  • Das sind ja viele Fragen auf einmal :thumbsup:

    An sich kein schlechter Schlepper der Zustand ist auch noch halbwegs erträglichen Zustand. Pritsche ist halt schon fertig.

    Zustand ist ok, Pritsche eigentlich auch. Bis auf die Bremse funktioniert auch alles aber cie ist mein akutes Problem. Habe gerade Hinterreifen geordert, und wenn die Felgen dann ab sind wird auch die Bremse repariert.

    Ich würde erstmal den Bock abkärchern, und dann mal schauen wo er den überall saut.


    Den wenn der 8 Jahre lang gestanden sind sehr viele Dinge die aus Gummi dementsprechend porös.

    Das ist schon erledigt und habe soweit alle Öle und Flüssigkeiten aufgefüllt. Bis auf ein Bremsschlauch scheint alles dicht zu sein. Die Erneuerung der ganzen Leitungen hat vorerst keine Priorität.


    Tüv wird er keinen haben?

    Nein, Ziel ist es aber im Frühjahr TÜV zu bekommen.

    Darf man fragen wsa du dafür gelöhnt hast?

    Hab 5000€ dafür gezahlt.

  • Danke schön, war letzte Jahr für 4 Wochen Fußgänger und 2 davon hatte ich Urlaub.


    Da habe ich das gemacht. Musste die beiden hinteren Kotflügel schweißen, Alles ein wenig anschleifen und dann neuen Lack drauf, die hintern Felgen waren weiß, das hat erst vielleicht bescheiden ausgesehen.


    Ansich waren das gar nicht mal so viele Stunden. Ich würde mal auf 40 Stunden tippen. davon war ich bestimmt die Häfte mit den Kotflügeln beschäftigt. Lack ist ja schnell drauf, Ich habe aber nicht alles zerlegt, das muss jeder selber wie viel Arbeit er da reinstecken will.