Farmer 2D "Juhu er läuft"

  • Hallo zusammen,


    nach langer Standzeit habe ich an meinem Farmer 2D alle Öle und Filter erneuert, alten Diesel abgelassen und neuen nachgefüllt, neue Batterie gekauft und siehe da er ist auf den ersten Schlag angesprungen:thumbsup: (dank vieler hilfreicher Typs aus dem Forum :thumbup:hier) !

    Sohnemann hat gleich ne runde gedreht:love:


    Jetzt frage ich mich nur wie geht er wieder aus:/.

    Beim Geräteträger zieht man den Schwarzen Knopf am Armaturenbrett der hier ja fürs starten ist.

    Baumeister meinte das ich das Gaspedal hochziehen muss aber da tut sich nichts.

    Auch an der Einspritzpumpe direkt lässt sich nichts bewegen!

    Wie funktioniert das bei euch?


    Grüßle Sams

  • Moin,


    stimmt Handgas hat er!

    Ich habe versucht direkt an der Einspritzpumpe (wo das Gestänge hinführt) entgegen der Gasrichtung zu drücken,

    leider ohne Erfolg!

    Gebe ich da nicht Vollgas wenn ich den Handgashebel nach vorn also in Fahrtrichtung drücke?


    Grüßle Sams

  • Das Handgasgestänge (An der Lenksäule runter) ist nicht fest verbunden mit dem Gasgestänge sondern drückt nur lose das Gasgestänge nach vorn.

    Ich mach mal noch ein Bild und reiche das nach!

  • läuft er jetzt immer noch oder? :D

    Fendt4ever, wer fendt fährt führt...
    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum!

    Gewaltig ist des Schlossers Kraft, wenn er mit einem Hebel schafft.


    Ersatzteile Fendt Farmer 2 und 100er Reihe abzugeben - Email bei Interesse!

  • Hallo, :)


    ich versuche auch zu helfen.


    Falls der Schlepper immer noch läuft...^^


    Hier schnell 2 Bilder von der Sache.

    Von oben geschaut und mit rot gekennzeichnet 1;)

    ist der Hebel vom Handgas der von oben am Lenker zurückgestellt werden muss Richtung Fahrer.

    2 ist der Hebel welcher als Gasgestänge vor zur EP führt.

    Auf dem 2. Bild noch mal die Richtung (seitlich von links) für Stopp.

    Beste Grüße...

  • Hallo zusammen,

    Vielen Dank für eure Tipp! Zur Beruhigung: er läuft nicht mehr8o!

    Hab mit der Hand den Lufi zu gehalten:evil:(Teufelskerl:D).

    Bei mir das genau so aus wie bei Märzhase. Hand Gashebel ist weg vom Gestänge aber Hebel der zur EP geht lässt sich nich nach hinten Richtung Heck drücken.

    Oder geht der so schwer. Ich möcht ja nicht die EP kaputt machen.

  • Moin,


    "Im Zweifel mal ganz zart etwas fester ziehen..."


    Mach mal nen paar gut aufgelöste Fotos von der ESP, v.a. vom Bereich, wo der Gashebel ist...

    Beste Grüße
    --------------------------------------------
    Fehlt dem Auspuff seine Klappe,
    war der Ast wohl nicht von Pappe!

  • Also ich wird mal ein paar bessere Bilder machen. Die auf meinem Handy sind nicht besonders gut geworden und der Fendt seht 12 Km weg||!

    Dann werde ich mal das Gestänge aushängen und direkt an der EP versuchen!

    Vielen Dank schon mal:thumbup:. Bericht folgt!

  • Moin

    Normal nicht,kann sein,kann auch nicht sein.....hängt von der Bauart der Pumpe ab. Die neueren haben den Zug.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Normalerweise ist doch am Farmer 2 ein Abstellzug. Im Original ist das ein weißer Knopf auf dem Zug.

    Hallo Rainer, ;)


    weder an meinem Farmer 2 noch an den beiden Farmer 2D war dort ein Abstellzug!

    Ich kenne es nur von "Hören Sagen", selbst habe ich es noch nie gesehen.

    Muss bei Schlepper Treffen mal mehr darauf achten...:?:

    Gruß