Allradumbau Fendt Farmer 105LS

  • Servus Fendtgemeinde,

    Ich hätte eine Frage an die Profis:


    Wäre es möglich ( abgesehen von der wirtschaftlichen Schwachsinnigkeit, und des enormen Arbeitsaufwandes ) einen Fendt Farmer 105 LS mit einer ZF Gla 2552 Achse und den restlichen nötigen Teilen ( Getriebezahnräder, Allradabtrieb, Kardanwelle, Hydrospindellenk........) aus einem Farmer 4 SA auf Allrad umzubauen?

    Passen die Teile aus dem alten 13/4 TWS Doppel H Allradgetriebe in bzw. an das Getriebe der späten 100´ er Serie?

    Wenn ja, gäbe es auch eine brauchbare Räderkombi? ( von der Übersetzung her gesehen....Allradvorlauf....)

    Normalerweise wurde in die späten 105ˋer ja die ZF APL... Achse verbaut.


    Ich weis, grundsätzlich macht dieses Vorhaben null Sinn, aber interessieren würde es mich trotzdem.

    Danke und Grüße, Farmer2D


    Bin mal gespannt was kommt;)