Ölwannen Ablassschraube

  • servus mir fehlt leider in meiner Ersatzteilliste Fendt Favorit fw140 die Seite in der die Maße der Ablassschraube von der Ölwanne und der Dichtung beschrieben sind! Muss ich beim ablassen nur die Schraube an der Ölwanne rausdrehen, wenn ich es schaffe da der Sechskantkopf ziemlich verhunzt ist, oder muß ich noch ne andere heraus drehen mfg

  • Servus

    gehe davon aus das du das Motorenöl wechseln willst. Dazu befinden sich lt. BA zwei Verschlußschrauben am Motor eine vorne eine hinten. Öffne die tieferliegende Schraube zum Ölablassen, vorher Motor warmfahren dadurch wird das Öl dünnflüssiger. Ziehe den Ölmeßstab etwas heraus, dadurch kommt Luft rein.

    Nicht vergessen den Saugfilter zu reinigen.

    Die Ablaßschraube R1/2"x10 DIN910 und den Dichtring 21x27x2 Cu sind zu erneuern (hoffe ich liege da richtig)

    Wenn du die Schraube nicht mehr mit einem Ringschlüssel auf bekommst nimm eine Rohrzange.

    Gruß aus Unterfranken


    Herbert


    Hast du einen Fendt :) hast du was was rennt :)

    Fendt Favorit 3 - FW 150/11S:love:

  • Moin,

    für abgenudelte Schrauben kann ich Euch die Xi-on Stecknüsse von Projahn wärmstens empfehlen. Habe mir davon selber im zeitigen Frühjahr einen kompletten Steckschlüsselsatz (klick hier) zugelegt und die Entscheidung keinesfalls bereut.


    Gruß

    Henning

    Zitat

    Sie werden feststellen: Es gibt viele Traktoren, aber nur einen Fendt.

    Zitat

    Fendt fahren ist mehr als nur Trecker fahren. Es ist das Erleben von Leichtigkeit, sogar bei Schwerstarbeit.

  • So heute Getriebeöl und Motorenöl gewechselt hat alles gut geklappt und mein Teilehändler hat noch einen ölfilter Mann H932/2 auf Lager wenns läuft dann läufts der Vorbesitzer war nach dem ich jetzt den Favorit kennenlernen durfte echt ein Schlurfi ;)keine liebe nur drauf rumgeritten das tut weh aber nach und nach bekomme ich alles in Griff ohne Schrauber Kenntnisse aber zum Glück gibt's ja euch darum tausend Dank an das Fendt Forum ihr seit spitze mfg