Wieviel Öl ist in der TK?

  • Moin.


    4,7 Liter SAE10W

    Festbremsdrehzahl 900-1100 Upm.


    Die Festbremsdrehzahl ist jene Drehzahl, bei der die Turbomatik kraftschlüssig wird. Diese testest Du folgendermaßen:

    Trecker gut warmfahren, damit die Turbomatik warm wird. Handbremse feste anziehen, 6. Gang einlegen und beherzt Vollgas geben. Die Drehzahl soll dabei nicht über 1.100 U/min und nicht unter 900 U/min liegen. Keine Sorge, wenn Du das nicht längere Zeit machst, schadet das dem Treker auch nicht. Aber prüfe bitte vorher, dass bei einem versehentlichen Versagen der Handbremse nichts über den Haufen gefahren wird, also am besten auf einer freien Fläche ausprobieren.

    Ach, und bevor du nach dem Test den Stopfen aus der TK schraubst, warte am besten etwa eine halbe Stunde, das Öl steht erstmal unter ziemlichem Druck, der sich wieder abbauen muss, das wird sonst eine Riesensauerei... Trotzdem sollte die Turbomatik beim Ölablassen für den obligatorischen Ölwechsel noch warm sein, das Loch ist sehr klein und beim Auslaufen muss da gleichzeitig auch noch Luft rein. Je kälter das Öl, desto länger dauert der Spaß. Die Ölfüllung soll alle 5000 Betr.-Stunden gewechselt werden.



    Am Besten Bedienungsanleitung oder WHB beschaffen!

    Beste Grüße
    --------------------------------------------
    Fehlt dem Auspuff seine Klappe,
    war der Ast wohl nicht von Pappe!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Fendt600 () aus folgendem Grund: Ergänzt um Erläuterung Festbremsdrehzahl