Kann man das Ventileinsatzröhrchen im Schlauch einkleben oder ist neuer Schlauch fällig?

  • Hallo Forum,


    am rechten Vorderrad ist der Schlauch am Ventileinsatzröhrchen undicht.

    Am Schlauch ist ein Gummistutzen anvulkanisiert und in diesem Stutzen sitzt das Messingröhrchen (=Ventileinsatzröhrchen), in das wiederum das Ventil eingeschraubt ist.

    Also es bläst zwischen Gummistutzen und Messingröhrchen. Das Röhrchen konnte ich mittlerweile mit einer Zange rausziehen.

    Bekomme ich das wieder dicht (wenn ja, wie) oder ist ein neuer Schlauch fällig?


    Gruß

    Dirk

  • Hallo,


    Ich gehe mal davon aus, dass du von einem Vorderreifen der Größe 6.50-16 oder so ähnlich redest.

    Da würde ich persönlich nicht lange überlegen und in einen neuen Schlauch investieren. Der kostet um die 15 Euro. Dafür würde ich nicht groß experimentieren.

  • Hallo,

    ein neuer Schlauch wird am einfachsten sein.


    Aber machbar oder nicht? Heute kann man vielleicht das Röhrchen evtl. sogar wieder einkleben.

    In den 50 igern war ein Schlauch "teuer" und man hat das kompl. Ventil herausgeschnitten und das Loch geflickt. An einer anderen Stelle hat man ein Loch gemacht und darauf einen "Tip-Top-Fleck" mit einvulkanisiertem Ventil aufgeklebt, wie beim Reifenflicken üblich. War so einfach.

    Gruß Lore

  • Hi

    Es gibt Ventile zum aufkleben. Da mußt du den alten Ventilsitz komplett wegschneiden.

    Meine Empfehlung ist aber ein neuer Schlauch.

    Grüße vom Teutoburger Wald


    Fendt Farmer 108LSA

    Renault 551-4

    Porsche Diesel Super F309

    Zettelmeyer ZL500

    Potratz Dumper 600, 1000, 1001

    und viel Kleinkram

  • Hallo,

    ein neuer Schlauch wird am einfachsten sein.


    Aber machbar oder nicht? Heute kann man vielleicht das Röhrchen evtl. sogar wieder einkleben.

    In den 50 igern war ein Schlauch "teuer" und man hat das kompl. Ventil herausgeschnitten und das Loch geflickt. An einer anderen Stelle hat man ein Loch gemacht und darauf einen "Tip-Top-Fleck" mit einvulkanisiertem Ventil aufgeklebt, wie beim Reifenflicken üblich. War so einfach.

    Gruß Lore

    Genau! Beim Fahrrad übrigens auch....