Kegel-Tellerrad einstellen

  • Ich hab die Ersatzteillisten vom GT 231 und das Werkstatthandbuch vom GT 220/225. Weil das Werkstatthandbuch gibts ja nicht für den GT 231. Für die Drehmomentangabe bei 220/225 ist in alter Form angegeben 25cm/kg bzw. 50cm/kg. Nur welches soll ich beim GT 231 nehmen? Die Scheibe Pos.10 hab ich ja. Diese hat innen eine Nase die in die Welle greift.

    Somit kann sich die Scheibe auf der Welle nicht drehen. Aber wie bekomm ich den Formschluss von der Scheibe auf die Nutmutter?

  • Moin

    Wenn du das vorher zerlegt hast,hat man es gesehen,das mit einen Dorn oder Splintentreiber die Stahlscheiben in eine Nut gelegt wurde... Von der Montage her die Werte des 230siger nehmen....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hallo F12

    Danke für deine Info.

    Bei der Nutmutter Pos.7 war der Rand der Mutter in eine Nut gedrückt, da passt's ja.

    Aber die Scheibe Pos. 10 hat keinerlei Spuren von Druckstellen.

    Ich hab das selber leider nicht zerlegt.

    Von der Montage her hab ich nur die Werte vom 220/225 wie bereits geschrieben.

    Hättest Du mir die Werte vom 230?

    Danke und Grüße

  • Moin

    Die Scheibe Ost doch aus Eisen und ist etwa ein bis eineinhalb Millimeter stark?

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Moin

    Von den Werten her die vom 225,das Getriebe ist am ähnlichsten dem des 231....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Also das mit den Anzugswerten klappt schon, mach ich dann wie beim 225.

    Aber diese Scheibe Pos. 10 ist bei mir ca. 2-3mm stark und hat nur den inneren Nocken für die Welle.

    Es sind auch keine Bruchstellen vorhanden dass außen ein Nocken vorhanden war.

    Die Scheibe hat keinerlei Beschädigungen die darauf schließen lassen dass diese in eine Nut geklopft war.

    Kann es sein dass eine zweite Scheibe verbaut war?

  • Moin

    Da mußte in die Liste schauen.... Ich weiß es nicht.

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Moin

    Welche Ausführung von Getriebe haste du denn in deiner Ersatzteilliste?

    Laut dem Agco Parts books kommt vor der Nutmutter ein Sicherungsring.

    Nr.x530007846000

    Bezeichnung Sicherungsring DIN 471 40x2,5

    Allerdings bis Fahrgestellnummer 6378

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Moin

    Sollte Screenshot werden,klappte nicht....Eben gucken,ob ich das nachher hinbekommen...Fahrgestellnummer passt?

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup: