Besuch bei Gilbert Kremer

  • Da fällt mir gerade ein daß für nächstes Jahr wieder ein Treffen in Heidweiler stattfinden soll.

    Das wird zwar nicht bei Gilbert auf dem Hof sein sondern im Ort. Aber die Ausstellung wird an allen Tagen geöffnet sein.

    Zumindest von hieraus werden wir da mit den Schleppern hinfahren.


    LG

    uli

    Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt 8)


    Nun denn, die Hand ans Werk,

    die Herzen himmelan,

    denn im Zaudern liegt die Gefahr.

  • So,

    hab mal die Quellen angefragt.

    Erste Auskunft ohne Gewähr:

    12. bis 14. Juli 2019

    Organisiert wird das aber als normales Treffen vom Freizeitclub Heidweiler.

    Das Museum/Ausstellung wird aber an allen Tagen geöffnet sein und Gilbert wohl auch zugegen.

    Ansonsten einfach mal anrufen und fragen. Bei genügend Teilnehmern macht der sicher auch eine Privatführung.

    LG

    uli

    Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt 8)


    Nun denn, die Hand ans Werk,

    die Herzen himmelan,

    denn im Zaudern liegt die Gefahr.

  • Hallo,


    danke Uli für den tollen Bericht! Es ist immer gut, wenn man noch Ziele hat. Frag halt mal, ob der nicht in irgend einem Aussenlager einen F40 doppelt hat, den er unbedingt los haben will und Dir dann verkauft. Ein besuch bei Ihm steht auch noch auf meiner Liste - vor allem wegen der Literatur.


    Gruß f18h-doc

  • Hallo Martin,

    du denkst nicht wirklich ich hätte den noch nicht gelöchert?:S

    Zumindest hält er mal die Ohren auf und hat sich meine Nummer notiert.:)

    Ja, ich glaub die Literatur ist sogar der größte Schatz dort.

    Aber zum Tema interessante Treffen:

    Da war doch bei dir im Allgäu auch mal so eine Art Schraubertag angedacht. Machen wir das nächstes Jahr?

    Wäre sofort dabei.


    LG

    uli

    Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt 8)


    Nun denn, die Hand ans Werk,

    die Herzen himmelan,

    denn im Zaudern liegt die Gefahr.

  • Hallo Uli,


    ich bleib da mal dran. Es sollte auf jeden Fall zwischen mitte Januar und Ende März durch sein. Von meiner Seite habe ich auch schon zwei Themen zu präsentieren: Das Vierganggetriebe vom F15 bzw. F20 überholen und ein dazugehöriges Vorschaltgetriebe schneller machen. An einer beheizbaren Lokation hapert es allerdings noch. Vorab muss ich dann eine grobe Anzahl der Interessenten kennen, denn es muss auch ein Abendprogramm, der Platzbedarf, die Unterbringung der Lehrgangsteilehmer und die Finanzen geklärt sein. Lust hätte ich schon dazu! Ich starte dazu jetzt mal eine Umfrage. Mal sehen, was dabei raus kommt.


    Gruß f18h-doc

  • Ei perfekt.

    Ich hab auch noch zwei Projekte für den Winter.

    Hab noch den Trieblingsatz für den 15er liegen und bestelle in den Tagen die Zahnräder für den 28er.

    Das Getriebe vom 15er (H6) könnte ich dann ausbauen und mitbringen wenn gewünscht.

    Zum Abendprogramm mußt du dann Gitarre spielen oder wir gehen zu der Haxenwirtschaft trinken.:thumbsup:

    Das wird gut


    LG

    uli

    Grüße aus dem schönsten Bundesland der Welt 8)


    Nun denn, die Hand ans Werk,

    die Herzen himmelan,

    denn im Zaudern liegt die Gefahr.