Geräusche Zapfwelle

  • Moin

    Laut dem was du schreibst kommt das vom Ausrücklager der Zapfwellenkupplung.

    Man betätigt ja mit dem Handhebel die Kupplung für die Zapfwelle......Das Lager wirdwohl nicht mehr astrein sein.....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hallo,


    Ich denke auch, wie bereits F12, dass das Ausrücklager am Sack ist! Es ist natürlich auch etwas trügerisch - die Zapfwellenkupplungshebel schauen sich bei unseren Fendt`s oft zum Verwechseln ähnlich und doch sind die Bedienvorschriften dafür ganz unterschiedlich! Nur bei den Farmer S Typen ist es egal, in welcher Stellung der Hebel ist, denn bei Ihnen ist es so, dass bei angezogenem Hebel das "Ausrücklager" still steht und somit nicht heiss laufen kann. Bei wirklich allen anderen Typen ist der Hebel grundsätzlich zu entlasten!


    Gruß f18h-doc

  • Das ist das Ausrücklager.

    War bei meinem auch lange so.

    Beobachten und gut hinhören , wenn sich das Geräusch verändert dann muss man den Schlepper aufmachen.

    Dann sind aber noch mehr dinge zu erledigen.(Kupplung , alle Dichtungen zum Motor und Getriebe usw.)