Schulkamerad von F15 G6

  • Hallo Dieselrossfreunde!


    In den letzten Wochen habe ich einmal Pause vom Fendt schrauben gemacht und den Schulkameraden von meinem F15 G6 etwas aufgehübscht.

    Ein ehemalige Arbeitskollege hat mir Dach, Frontschutz und Seitenteile für meinen Hela D 14 neu angefertigt. Außerdem wurde einmal der Wartungsstau aufgearbeitet (Oelwechsel, kleinere Abdichtungen, Dichtungen von Kugelgelenken etc.) Zur Konservierung habe ich einmal das Owatrol Oel benutzt.

    Der Schlepper glänzt jetzt wieder wie neu. Durch das neue Fahrerhaus kann der Schlepper auch mal bei schlechterem Wetter gefahren werden.

    Trotzdem ist er wieder zu einem Kollegen ins Winterquartier gekommen. Der Kollege besitzt eine Waldhütte in der schon einmal ein Umtrunk oder ein Kartennachmittag stattfindet. Dafür wird der Hela zum Verpflegungstransport eingesetzt.

    Der Probeeinsatz findet zwischen den Feiertagen statt. Nach den Feiertagen geht es dann an die Restarbeiten (Elektrik und Lack) am Dieselross G6,

    damit er zum Oldtimertreffen in Kröv fertig ist.



    Schöne Grüße von der Mosel!


    Wolfgang

  • Na immerhin kommt er den Berg rauf wenn du ja fast auf "Augenhöhe" mit eurer Himmelsbrücke bist.

    Übrigens nicht nur für Kröv. Hier mal der Link zu unserer im Aufbau befindlichen Homepäädsch

    https://traktor-saarpfalz.jimdo.com/unser-treffen/

    Da ist unser Treffen für 2018 schon mal beschrieben und ein Datum drinn. Aber spätestens in Kröv sehen wir uns. Dieses Jahr aber mit dem 28er.

    LG

    uli