Farmer 2D zur Umrüstung auf Plantagenversion

  • Guten Morgen Miteinander,


    angeregt durch einen Besuch bei Fendt Sammler Vandewalle in Belgien im Mai diesen Jahres wo ein Farmer 2 Plantagentraktor stand (den ich aber schon von Panningen 2015 kannte) hab ich mir in den Kopf gesetzt auch so ein Teil zu besitzen. Nun ist es schwierig bis unmöglich da einen originalen zu finden. Wobei original relativ ist da diese Schlepper als Serientraktor Marktoberdorf verließen und bei einem holländischen Händler umgerüstet wurden. Über Stückzahlen ist überhaupt nichts bekannt aber ich gehe mal davon aus dass das vllt. nur ein oder zwei dutzend waren. Mir sind lediglich zwei bekannt. Also haben wir uns den Farmer mal genauer angesehen und meinem Kumpel fiel auch direkt auf was zu tun war um den Schlepper umzubauen. Was eine Landmaschinenwerkstatt vor 50 Jahren konnte sollte auch heute kein Problem mehr sein.

    Nun begab ich mich auf die Suche nach einem Farmer 2. Die Ansprüche waren nicht besonders hoch, lediglich eine gute Haube sollte er haben und die Technik einigermaßen. Gerne auch die 20 km/h Variante. Kotflügel durften Schrott sein da ja Muschelkotflügel drauf kommen. So dachte ich schnell einen Farmer zu finden...aber entweder am Ende der Welt oder nicht in meinem Budget da das Basisfahrzeug nicht teurer als 2000 € sein sollte. Zufällig fand sich dann in Treuchtlingen, nahe der fränkischen Seenplatte ein Farmer 2D. Nicht meine erste Wahl aber der Zustand ist recht ordentlich und es handelte sich sogar um einen Schnellläufer. Preislich konnte ich noch gut handeln und so fand der Schlepper seinen Weg ins Saarland.

    Das Peko Dach ist mittlerweile verkauft. Kotflügel, Überollbügel und Mähbalken sind noch im Angebot !

    Derzeit überlege ich noch wie ich die neuen Muschelkotflügel etwas altern lassen kann da ich den Fendt dann gerne im Originalzustand belassen würde. Die Haube ist soweit ok bis auf einen großen nachgepinselten Fleck. Die Hinterräder habe ich bereits getauscht gegen Verstellfelgen mit neuer Bereifung. Die Vorderräder bleiben so. Bin ja normal kein Freund der 3 Rib Reifen aber zum Plantagentraktor-Charakter passen sie ganz gut. Anbei noch ein Foto wie das fertige Stück aussehen soll.

  • Da bin ich ja mal gespannt!

    Kann das sein,dass bei dem nur die VA eingekürzt,Verstellfelgen auf der HA auf Schmalere Spur eingestellt worden sind und passende Kotflügel montiert worden sind?

    Werde es auf jeden Fall verfolgen!