Austauschmotor? oder anderer Block?

  • Hallo,

    Solangsam wird es bei meinem Farmer 2 Baujahr 61 (KD 10.5) Zeit für eine Motorüberholung (Druck im Kurbelgehäuse, Der 1. Zylinder bläst aus der Kopfdichtung und das Kaltstartverhalten wird immer schlechter). An der Zapfwellenbremse drückt er 32 PS. Problem bei der ganzen Sache ist der Riss in meinem Motorblock welcher nicht dicht zu bekommen ist. Deshalb stellt sich jetzt die Frage soll ich einen guten gebrauchten Austauschmotor besorgen ( KD 110.5 oder D 208)? Oder einen anderen Block und das Innenleben umbauen?

    Wie sieht den die Ersatzteillage beim KD 10.5 aus? Ich habe gehört das einige Lager nicht mehr Lieferbar sind.


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Hallo, ;)


    ich sehe es auch so wie Jürgen.:)

    Wenn du etwas Zeit in deine Reparatur einplanen kannst, schaue nach einen kompletten Motor?

    Kann natürlich auch wieder bemängelt werden (keiner weiß wie der Austausch Motor beschaffen ist)?

    Aber ich denke wenn du in Ruhe suchen kannst, im Netz stehen (standen) regelmäßig Motoren und auch nur der Block,

    für deinen Farmer 2.

    Ich hatte einen passenden Block für meinen Farmer gekauft und wieder weiter gereicht.

    Eddy I hatte auch einen Frostschaden, den ich vom Erstbesitzer so übernommen hatte.

    Wenn es nur ein Block sein soll,dann gleich alles erneuern. Das alte würde ich nicht mehr einbauen.

    Gruß

  • Hallo,

    Die Eifel ist mir eigentlich etwas zu weit. Aber wenn ich nichts näheres finde komme ich nochmal auf dich zurück...

    Ich persönlich tendiere zu einem anderen Block. Für den Umbau nehme ich mir einen Bekannten welcher Motoreninstandsetzter im Im Unruhestand zur Hand. Der Umbau sollte Innerhalb von 2 Tagen machbar sein. Die Verschleißteile werden natürlich erneuert und die Köpfe (evtl auch die Kurbelwelle) überholt....


    Ein guter gebrauchter Austauschmotor kostet auch mal schnell nen Tausender. Das finde ich für nen Motor bei dem man nicht weiß wie er behandelt wurde viel Geld...


    Die nächste Alternative die ich schon ins Auge gefasst habe wäre ein Schlachtschlepper mit Getriebeschaden.


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Hallo,


    Such dir einen guten Block und bau den Motor neu auf.


    Austauschmotoren in dem Sinn gibt es für deinen Schlepper nicht mehr. Das wäre ein Generalüberholter Motor vom Werk.


    Bei einem gebrauchten Komplettmotor weißt du auch nicht was ist. Keiner schlachtet einen Schlepper der erst vor ein paar stunden überholt wurde .

    Das heißt dann der Motor hat auch schon was hinter sich...


    Grüße aus Mittelfranken

  • Hallo,

    Genau das ist es... Ein Schlachtschlepper wäre dann interesant wenn dieser noch ein paar Extras wie z.b. Frontlader, Mähwerk, Regelhydraulik oder ein Verdeck hat.


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Hallo,

    Was meint ihr kann man für einen kompletten (Der Motor ist schon zerlegt) KD 10.5D mit Kurbelwellenlagerschaden ausgeben?

    Kolben, Buchsen und Köpfe sind noch gut.


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Hi,


    Quote

    Was meint ihr kann man für einen kompletten (Der Motor ist schon zerlegt) KD 10.5D mit Kurbelwellenlagerschaden ausgeben?

    Kolben, Buchsen und Köpfe sind noch gut.

    Hm ... schwer zu sagen sowas.


    Ich bin irgendwie Pessimist bei so etwas ... für den Lagerschaden wird es eine Ursache geben. Ob da wirklich Buchsen, Kolben, Ventile und Sitze noch so prall sind das diese problemlos weiter zu verwenden sind und man Freude daran hat???


    Wenn dein Motor noch eine originale Einstellung an der ESP hat und die 32PS an der Welle gestemmt hat, ist doch das ein absolut anständiger Wert für eine 34PS Maschine?! Da könnten die Laufbuchsen doch noch brauchbar sein?


    Beim zerlegten Motor ist dann noch die Frage welche Anbauteile dabei sind ... LiMa, Anlasser, ESP... hat ja auch etwas Wert.


    Aus dem Bauch heraus würde ich für den Motor ohne Anbauteile mal 3-500 EUR in den Raum stellen, mit Anbauteilen ESP etc. evtl. 2-300 EUR mehr.

    Was man nicht benötigt kann man einlagern oder direkt wieder inserieren ...


    Ich hätte wohl erst mal meinen alten Motor zerpflückt um eine Bestandsaufnahme zu machen ... sollten die eigenen Bauteile noch verwendbar sein und wirklich nur ein Block benötigt werden (und zu bekommen sein), dann würde ich den anderen Krempel nicht kaufen.

  • Hallo,

    Jetzt ist erstmal Baustopp. Mein Auto hat mir da einen Strich durch die Rechnung gemacht (Kupplungsschaden)..... Also habe ich jetzt erstmal Zeit einen ordentlichen D 208.3 zu suchen. Das ist für einen Gebrauchsschlepper einfach die beste Wahl...


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Moin Felix. Wie so oft im Leben sind es die unvorhersehbaren Hindernisse die es stocken lassen. Allerdings kannst du jetzt auch mit mehr Geduld suchen, und das ein oder andere Angebot ablehnen. Manchmal muss es so sein. Viel Glück dabei. Ist es der Jimmy der nicht mehr will?


    LG. Km

  • Hallo,

    Gab es den D 208.3 auch als Industriemotor? Wenn ja passt der auch in den Farmer? Ich habe da ein interessantes Angebot gefunden.

    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android


    Der Motor hat ca. 500 Stunden gelaufen. Also fast neu. Die Leistung müsste dann halt nach dem Einbau an einer Zapfwellenbremse eingestellt werden. Was aber kein Problem darstellen sollte...


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Hallo,

    Wenn die Pumpe es hergibt ist das mit der Leistung reine Einstellungssache...

    Der Verkäufer will mir heute noch Nahaufnahmen von der Pumpe senden dann weiß man mehr.


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Ja,den 208.3 gab es auch als Industriemotor,z.t. auch mit gedrosselter Leistung. Flanschmaße etc. passen alle,einzigste könnte ggf. die EP sein,die gegen eine aus dem Schlepper getauscht werden muss. den 208.4 gab es ebenfalls als Industriemotor in verschiedenen Leistungsvarianten,die sich auch oft auf die Nenndrehzahl auswirken.