Maximal Temperatur Fendt Farmer 2 FW139

  • Hallo,

    bei funktionstüchtigem Thermostat und sauberem kühler sollte die Temperatur die am wassersammelrohr über den Köpfen gemessen wird zwischen 80 und 95 Grad liegen. Geht sie nur bis 60 macht wohl das Thermostat nicht zu. Dies schadet auf dauer dem motor.

    Im übrigen ist dem Traktor völlig egal wie groß der wagen dahinter ist. Solange der Motor auf ordentlicher Drehzahl gehalten wird und der kühler incl Thermostat ok sind sollte der motor nicht überhitzen.

    Meine beiden fendt jedenfalls sind auch im Sommer vorm mulcher absolut volllasttauglich und überhitzen auch bei 30 Grad nicht.

  • Also Thermostat ist es bei mir definitiv nicht. Das funktioniert einwandfrei. Die Wasserpumpe ist jetzt der Anlaufpunkt den es zu testen gilt. Ich komme leider erst nächstes Jahr dazu. Die Frage die ich mir aber immer wieder stelle. Ist es möglich einen Motor bei voll funktionsfähigem Kühlkreislauf zu überhitzen ohne das er Drehzahl mäßig in die Knie geht ? Das wäre dann ja meiner Ansicht nach ein Konstruktionsfehler. Ein Motor muss doch solange normal laufen wie er auch die Nenndrehzahl hält. Eine Überlastung würde man ja nur durch z.B abwürgen des Motors merken, also wenn er es halt Leitungsmäßig einfach nicht mehr schafft.

  • Ps: Den Kühlkreislauf habe ich zudem vor 2 Wochen mit Essigessenz und anschließend mit Kühlerreiniger von Liqui Moly ausführlich gespült und gereinigt, soweit es mir möglich war. Über die Auswirkung dieser Reinigung kann ich allerdings nichts sagen. Bis auf Braunesuppe kaum nichts raus, aber dies schließe ich einfach auf Rostpartikel zurück. Diese sind aber nicht mehr vermeidbar. Nach 1 Jahr hat man wieder die selbe Farbe im Kühlwasser.

  • Also Thermostat ist es bei mir definitiv nicht. Das funktioniert einwandfrei. Die Wasserpumpe ist jetzt der Anlaufpunkt den es zu testen gilt. Ich komme leider erst nächstes Jahr dazu. Die Frage die ich mir aber immer wieder stelle. Ist es möglich einen Motor bei voll funktionsfähigem Kühlkreislauf zu überhitzen ohne das er Drehzahl mäßig in die Knie geht ? Das wäre dann ja meiner Ansicht nach ein Konstruktionsfehler. Ein Motor muss doch solange normal laufen wie er auch die Nenndrehzahl hält. Eine Überlastung würde man ja nur durch z.B abwürgen des Motors merken, also wenn er es halt Leitungsmäßig einfach nicht mehr schafft.

    Möchtest du sagen, du hast bei einer Motorenreihe, die teilweise schon 60 Jahre zuverlässig läuft einen Konstruktionsfehler entdeckt ?


    Einen Motor mit voll funktionsfähiger Motorkühlung kann man ganz leicht und ohne Anstrengungen überhitzen. Eine falsch eingestellte Einspritzpumpe, oder schlechte Einspritzdüsen "könnten" deinen Motor schon bei Leerlaufdrehzahl und ohne Belastung überhitzen.


    Gruß


    Harry Vorjee

  • Quatsch das war überspitzt von mir gesagt. Natürlich ist mir bewusst dass der Motor keinen Konstruktionsfehler hat. Ich suche halt nur nach einer Erklärung.

  • Hallo,

    Den Motor an die Maximaltemperatur zu bringen ist auch bei intaktem Kühlsystem nicht schwer. Wenn wir im Sommer bei 30 Grad Heu zu meinem Opa fahren (ca 5 km stetig Berg hoch) bei 200 Ballen am Haken geht der problemlos bis kurz vor den roten Bereich...


    MfG Felix

    Der Motor brennt er hat genug der arme Claas vorm Einschaarpflug 8):thumbsup:8o


    Wer gut schmiert der gut fährt. :thumbup:


    Sabbel nich dat geit :thumbsup:

  • Hallo,

    also beide meine Fendt Traktoren habe ich selbst bei hohen sommertemperaturen auch unter höchster Dauerlast noch nie annähernd an den roten Bereich gebracht.

    Im geschilderten Fall ist sicher zu stellen dass der Kühlmittelstrom durch den Motor und auch den kühler und der kühlluftstrom einwandfrei gegeben ist.

    Eventuell mal das Thermostat überbrücken / duch geraden schlauch zwischen sammelrohr und kühler kurzschließen.

    Grüße

  • moin.

    Ist auch keine seltenheit das die Anzeige einen weg hat. War beim favo der fall. Sie zeigte etwa 15 grad mehr an. Beim pressen ging er dann auf knapp hundert. Bevor du alles erneuerst würde ich das mal prüfen.


    LG. Km