Kotflügel für 611s

  • Hallo!
    Ich bin neu hier im Forum, deshalb steinigt mich bitte nicht, sollte die Frage schon irgendwo behandelt sein. :/
    Ich habe mitr einen 611s Bj. 1975 zugelegt, den ich grad restauriere. Sind grundsatzlich die bekannten Mängel dran, also Radbremszylinder unf Kotflügel hinten. Genau diese sind auch mein Problem... ;(
    Nach dem Sandstrahlen zeigte sich, dass diese leider nicht mehr zu gebrauchen sind. Meine Frage ist jetzt, woher neue bekommen?! Im Netz habe ich eine Firma in Polen gefunden, die welche für einen 10s anbietet (solltenaber die gleichen sein,oder?).
    Die Internetseite der Firma ist www.dampol.eu . Kann mir jemand sagen, ob die was taugen? Und falls nicht, wo ich brauchbare zu einem einigermaßen annehmbaren Preis herbekomme?


    MfG
    Stefan

  • Hi,


    wurde neulichst erst diskutiert. Ist leider so ziemlich der Einzige der die Dinger nachbaut. Der deutsche "Vertrieb" ist leider alles andere als freundlich und hilfsbereit. Mangels Alternative muss man sich damit aber abfinden oder halt mal länger nach gebrauchten Teilen suchen.
    Ich kenn deine polnisch Kenntnisse nicht, vielleicht sind die in Polen ja auch netter :D


    Beste Grüße

  • Tag auch,


    hatte erst letztens das gleiche Thema. die vom 10s passen an meinem 610er daher gehe ich davon aus das die auch bei dir passen. Bestell sie am besten über den Onlineshop und gib dich garnicht erst mit dem deutschen Vertrieb ab. hatte mit denen zu tun und da geht nur in einem von hundert Anrufen mal einer dran. Die liefern schnell, meine waren nach 3 Tagen da. Löcher musst du selbst bohren aber die Qualität von den Kotflügeln ist gut. Sind auch schon grundiert bei Anlieferung.


    hoffe ich konnte helfen


    Grüße,
    Christian

  • Vielen Dank für Eure Antworten!
    Von der Firma Dampol hatte ich schon gelesen, war aber skeptisch was die Qualität anging. Wenn sie aber schon jemand von Euch kennt, bin ich da viel beruhigter! Löcher sollten Kein Problem darstellen.
    Eine Frage hätte ich noch an Christian. Kann ich einfach die aus dem Shop für den 10s bestellen oder wollen die noch irgendwelche Angaben? Das die passen weiß ich. Ein Kumpel hat einen 10s, da hab ich schonmal gemessen.


    Interessant wäre auch noch zu wissen, welche Reifengröße ich unter die Kotflügel bekomme. Hab jetzt 15-34 (18.4 R34) drauf. Wenn ich sie drunter bekomme, würde ich gerne auf 20.8 R38 gehen.


    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!


    Gruß
    Stefan
    P.s.: Was meinst du mit dem deutschen Vertrieb Chriatian? Wenn ich sie über Ebay bestelle?

  • Hallo Fendt Freunde, ;)


    weil ihr gerade noch beim Thema Teile Handel dabei seit. ^^


    Ich habe unter Tagesbilder dazu schon einmal berichtet.


    Hatte gestern Gelegenheit das Lanz Treffen in Leipzig Markleeberg zu besuchen. 8)


    Dort waren sehr viele Teilehändler! Aus Deutschland, aber unter anderem auch Holland, Polen.


    Dazu ein paar Bilder zu den Fendt Teilen.
    Mache hier dazu weiter keine Reklame. Habe aber die Prospekte und ein Teil der Preise, wenn einer Interesse hat?


    MfG

  • Moin
    Vielleicht die Adresse notiert? Würde sicher für einige im Forum interessant sein.....

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Vielleicht die Adresse notiert? Würde sicher für einige im Forum interessant sein...

    Hallo,... :(


    ja klar hatte ich Prospekte! Die ich gestern leider schon bei der Heimreise im Bus einfach weitergegeben habe!
    Da ich Fotos habe, wählte ich mich auf der sicheren Seite für meine Recherchen.
    Natürlich sind die Internetadressen und der andere Zauber mit den Prospekten weg gegangen!
    Vielleicht hat ja doch aus dem Forum noch ein weiteres Mitglied diese Händler besucht und hat noch das Prospekt?
    Muss ich leider bisweilen passen?


    Gruß

  • Moin
    Super,sehr hilfreich....
    Naja,nützt ja nix.
    Wäre schön gewesen,weil doch oftmals Bleche für Kotflügel Vorne gesucht werden.
    Noch eine Frage,evtl delegro?

    Viele Grüsse aus fast Ostfriesland! Heiko & Sascha
    Es geht nichts über einen 12er GT!!!!!!!!!!!
    Doch, ein 12er GT als `Lenkhilfe` am F12HL!!!!!!!:thumbsup::thumbsup:

    Oder man nimmt gleich den Großen ;):thumbsup:

  • Hi,


    wieso haben die Blechkotflügel für den Favorit 4S denn einen Ausschnitt für die Schubstange, der hat doch gar keine ?(


    Bei den vorderen Kotflügeln wäre ich vorsichtig, da die Schlepper original ja damals recht schmale Reifen hatten. Weiß ja nicht wie Breit die sind.
    Habe mich bei meinem 10S absichtlich für Kunststoff Kotflügel vorne entschieden, da ich da nicht nur mit spazieren fahre. Da bleibt man schon das ein oder andere mal irgendwo hängen. Das ist mir jetzt auch schon öfter passiert, wo ich dann jedes mal dachte: Gut das dass jetzt kein Stahl war, sonst wäre wieder ne Beule drin. Auch kommt die untere Kannte vom Kotflügel bei Volleinschlag an die Kardanwelle, ist aber bei Kunststoff nicht so schlimm.


    Gruß Markus

  • Hallo


    noch einmal kurz zu den Teilefotos.
    Wilfried, Du hast Dich leider geirrt. Die Fotos, welche Du oben zeigst, sind die Teile der Firma Dampol aus Polen. Die Kotflügel gibt es sowohl grundiert, wie auch ungrundiert. Es lagen dort auch Kotflügel (vorn, wie hinten) vom 4s, komplette 100-er Serie, 10s, 610-611-er, sowie sämtliche Karosserieteile. Habe mir bloß zufällig gemerkt: Lampenhalter Rücklicht Favo 610, wollte er 50 Euronen. Teile sahen gut verarbeitet aus und hatten auch eine solide Materialstärke.
    Die Holländer (Delegro) waren auch mit vielen Karosserieteilen vertreten, was ich gesehen habe aber sehr viel Lanz und Deutz- Blechteilen. Da waren die Polen breiter sortiert.

  • Super,sehr hilfreich....

    Hey... :(;):)


    ... nicht gleich verzweifeln! :rolleyes:


    Habe doch noch einmal die Bilder genauer geschaut.
    Die Prospekte habe ich vorher auf dem Kotflügeln nicht gesehen? Dort aber deutlich die Internet Adresse beim genauen Hinschauen entdeckt!


    Muss aber sagen die Händler waren als Holländer genannt worden als ich danach fragte!
    Nun nachdem ich die Adresse entdeckte muss ich ....

    Die Fotos, welche Du oben zeigst, sind die Teile der Firma Dampol aus Polen.


    ... Dirk recht geben! Habe mit den vielen Fotos wohl einiges verwechselt?
    Die Firma die auf den Prospekten oben steht ( liegen auf den Kotflügeln!) ist: ;)www.dampol.eu
    Unten die Beweis Fotos!
    Gruß

  • Moin mit deiner Bereifung...
    Wenn du jetzt 34 Zoll drauf hast wirst du bestimmt die kotflügel hoch setzen müssen, damit die 38 Zoll darunter passen. Musste ich auch :)
    Kotflügel passen auch vom Farmer 106 und 108 hab meine auch vom 106er :)


    Gruß Paddy